• Bücher

4 Bücher

Stichwort Ölindustrie


Cordula Simon: Wie man schlafen soll. Roman

Cover: Cordula Simon. Wie man schlafen soll - Roman. Residenz Verlag, Salzburg, 2016.
Residenz Verlag, Salzburg 2016
ISBN 9783701716685, Gebunden, 196 Seiten, 20,00 EUR
In einer namenlosen Steppe blinken die Lichter von Lightraff, einer künstlichen Stadt, die rund um eine Raffinerie aus dem Boden geschossen ist und Arbeit in einer von Klimakatastrophen verwüsteten Welt…

Robert Slater: Machtwechsel. Wie der Kampf ums letzte Öl unsere Weltordnung verändert

Cover: Robert Slater. Machtwechsel - Wie der Kampf ums letzte Öl unsere Weltordnung verändert. Wiley-VCH, Weinheim, 2011.
Wiley-VCH, Weinheim 2011
ISBN 9783527506118, Gebunden, 232 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Andreas Schieberle. Die wachsende Abhängigkeit von Öl hat in den letzten 40 Jahren zu extrem gestiegenen Preisen. Es hat Nomaden zu Milliardären gemacht, war der Grund für Kriege…

Jeremy Leggett: Peak Oil. Die globale Energiekrise, die Klimakatastrophe und das Ende des Ölzeitalters

Cover: Jeremy Leggett. Peak Oil - Die globale Energiekrise, die Klimakatastrophe und das Ende des Ölzeitalters. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2006.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2006
ISBN 9783462033519, Gebunden, 308 Seiten, 16,90 EUR
Aus dem Englischen von Anne Emmert und Heike Schlatterer. Das Zeitalter des billigen Öls geht zu Ende - mit unabsehbaren Konsequenzen insbesondere für die Industrieländer. Öl wird zwar noch jahrzehntelang…

Wolfgang Gründinger: Die Energiefalle. Rückblick auf das Erdölzeitalter

Cover: Wolfgang Gründinger. Die Energiefalle - Rückblick auf das Erdölzeitalter. C. H. Beck Verlag, München, 2006.
C. H. Beck Verlag, München 2006
ISBN 9783406540981, Paperback, 288 Seiten, 12,90 EUR
Mit dem fossil-atomaren Energieversorgungssystem hat sich die Menschheit in Ketten gelegt. Sie ist in eine Falle geraten, aus der sie sich nur mit mühsamen Anstrengungen und fester Entschlussßkraft befreien…