• Bücher

7 Bücher

Stichwort Ökonomen


Friedrich A. von Hayek: Hayek Lesebuch.

Cover: Friedrich A. von Hayek. Hayek Lesebuch. UTB, Stuttgart, 2011.
UTB, Stuttgart 2011
ISBN 9783825235246, Kartoniert, 340 Seiten, 16,90 EUR
In Zusammenarbeit mit dem Verlag Mohr Siebeck. Herausgegeben von Victor J. Vanberg. F. A. von Hayek (1899 - 1992) gehört zu den wichtigsten Denkern der Ökonomie. Erzeigt die Zusammenhänge zwischen Ökonomie,…

Michael Seewald: Lujo Brentano und die Ökonomien der Moderne. Zum Wandel wissenschaftlicher Darstellungsformen in der deutschen ökonomischen Tradition (1871-1931)

Cover: Michael Seewald. Lujo Brentano und die Ökonomien der Moderne - Zum Wandel wissenschaftlicher Darstellungsformen in der deutschen ökonomischen Tradition (1871-1931). Metropolis Verlag, Marburg, 2010.
Metropolis Verlag, Marburg 2010
ISBN 9783895188299, Kartoniert, 341 Seiten, 38,00 EUR
Lujo Brentano (1844-1931) war einer der populärsten deutschen Nationalökonomen seiner Zeit. Dagegen ist sein ökonomisches Werk von der dogmenhistorischen Forschung unbeachtet geblieben. Ist Brentano als…

Annette Schäfer: Die Kraft der schöpferischen Zerstörung. Joseph A. Schumpeter. Die Biografie

Cover: Annette Schäfer. Die Kraft der schöpferischen Zerstörung - Joseph A. Schumpeter. Die Biografie. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2008.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783593384900, Gebunden, 285 Seiten, 24,60 EUR
Wirtschaftswissenschaftler gelten nicht gerade als besonders aufregende Gestalten.Wer die Welt tagtäglich durch die Brille strikter ökonomischer Gesetze betrachtet, meint man, wird auch privat nüchtern…

Friedrich A. von Hayek: Die sensorische Ordnung. Gesammelte Schriften in deutscher Sprache. Band 5

Cover: Friedrich A. von Hayek. Die sensorische Ordnung - Gesammelte Schriften in deutscher Sprache. Band 5. Mohr Siebeck Verlag, Tübingen, 2007.
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2007
ISBN 9783161483790, Gebunden, 276 Seiten, 64,00 EUR
Aus dem Englischen und herausgegeben von Manfred E. Streit. Obwohl F.A. von Hayek bekannt ist als Nobelpreisträger der Wirtschaftswissenschaften, erwog er in seiner Jugend eine Karriere als Psychologe.…

Heinz D. Kurz: Joseph A. Schumpeter. Ein Sozialökonom zwischen Marx und Walras

Cover: Heinz D. Kurz. Joseph A. Schumpeter - Ein Sozialökonom zwischen Marx und Walras. Metropolis Verlag, Marburg, 2005.
Metropolis Verlag, Marburg 2005
ISBN 9783895185083, Gebunden, 78 Seiten, 12,00 EUR
Dieser Essay beschäftigt sich mit Leben, Werk und Wirkungsgeschichte des großen Sozialwissenschaftlers. Dessen Denken bewegt sich im Spannungsfeld der allgemeinen Gleichgewichtstheorie von Leon Walras…

Carsten Kasprzok: Der Sozialökonom Heinrich Dietzel. Ein deutscher Klassiker

Cover: Carsten Kasprzok. Der Sozialökonom Heinrich Dietzel - Ein deutscher Klassiker. Metropolis Verlag, Marburg, 2005.
Metropolis Verlag, Marburg 2005
ISBN 9783895184888, Gebunden, 496 Seiten, 44,80 EUR
Heinrich Dietzel (1857-1935) war zu seinen Lebzeiten ein hochgeachteter Gelehrter, aber zugleich - wie sein akademischer Lehrer Adolph Wagner - ein Außenseiter, der sich von keiner der damals dominierenden…

Edgar Salin: Im Sonderzug nach Alaska. Tagebuch einer amerikanischen Reise 1910

Cover: Edgar Salin. Im Sonderzug nach Alaska - Tagebuch einer amerikanischen Reise 1910. Limmat Verlag, Zürich, 2004.
Limmat Verlag, Zürich 2004
ISBN 9783857914584, Kartoniert, 179 Seiten, 18,00 EUR
Herausgegeben von Paul Hugger. Im Jahr 1910 lud der New Yorker Bankier Jakob Schiff seinen 18-jährigen Neffen Edgar Salin aus Frankfurt ein, ihn auf einer Erkundungsreise nach Alaska zu begleiten. Neben…