• Bücher

9 Bücher

Stichwort Neue Medien


Mark Greif: Bluescreen. Ein Argument vor sechs Hintergründen. Essays

Cover: Mark Greif. Bluescreen - Ein Argument vor sechs Hintergründen. Essays. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2011.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783518126295, Kartoniert, 231 Seiten, 15,00 EUR
Aus dem Englischen von Kevin Vennemann. Der Band versammelt Texte über die digitalen Medien, die unseren Alltag erobern: YouTube, Reality-TV, Internet-Pornografie. In einem der Essays schildert er, wie…

Susanne Gaschke: Klick. Strategien gegen die digitale Verdummung

Cover: Susanne Gaschke. Klick - Strategien gegen die digitale Verdummung. Herder Verlag, Freiburg im Breisgau, 2009.
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2009
ISBN 9783451299964, Gebunden, 200 Seiten, 19,95 EUR
Mehr als eine engagierte Streitschrift: eine Anleitung zum Umdenken. Wie gehen wir mit den elektronischen Medien um? Susanne Gaschke räumt auf mit dem Unsinn, die Medienwelt sei quasi naturgegeben und…

Burkhard Schröder/Claudia Schröder: Die Online-Durchsuchung. Rechtliche Grundlagen, Technik, Medienecho

Cover: Burkhard Schröder / Claudia Schröder. Die Online-Durchsuchung - Rechtliche Grundlagen, Technik, Medienecho. dpunkt Verlag, Heidelberg, 2008.
dpunkt Verlag, Heidelberg 2008
ISBN 9783936931532, Broschiert, 190 Seiten, 16,00 EUR
Kann die Polizei und können die Geheimdienste sich heimlich in private Rechner hacken? Braucht der Staat die Online-Durchsuchung, um Kriminalität und Terrorismus wirksam bekämpfen zu können? Steht uns…

John Batelle: Die Suche. Geschäftsleben und Kultur im Banne von Google & Co

Cover: John Batelle. Die Suche - Geschäftsleben und Kultur im Banne von Google & Co. Börsenmedien, Kulmbach, 2006.
Börsenmedien, Kulmbach 2006
ISBN 9783938350119, Gebunden, 360 Seiten, 29,90 EUR
Aus dem Englischen von Egbert Neumüller. Was wollen wir? Geht es nach John Battelle, dem Gründer des Industry Standard, dann könnte ein Unternehmen, das diese Frage beantwortet, sowohl die größten Geheimnisse…

Uwe Jochum: Kritik der Neuen Medien. Ein eschatologischer Essay

Cover: Uwe Jochum. Kritik der Neuen Medien - Ein eschatologischer Essay. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2003.
Wilhelm Fink Verlag, München 2003
ISBN 9783770538928, Kartoniert, 158 Seiten, 22,90 EUR
Eine Zeit, die den Medienbegriff zu universalisieren beginnt, übersieht nur allzu schnell, daß die Attraktivität der neuen Medien sich nicht aus den schieren Vorteilen ihres Gebrauchs speist, sondern…

Stephan Porombka: Hypertext. Zur Kritik des digitalen Mythos. Diss.

Cover: Stephan Porombka. Hypertext - Zur Kritik des digitalen Mythos. Diss.. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2001.
Wilhelm Fink Verlag, München 2001
ISBN 9783770535736, Taschenbuch, 383 Seiten, 44,99 EUR
Vannevar Bush, Douglas C. Engelbart und Ted Nelson - keine Arbeit über den Hypertext kommt ohne den Verweis auf einen der drei Heroen' aus, die mit ihren Ideen, Entwürfen und Apparaten den kulturellen…

Mike Sandbothe: Pragmatische Medienphilosophie. Grundlegung einer neuen Disziplin im Zeitalter des Internet

Cover: Mike Sandbothe. Pragmatische Medienphilosophie - Grundlegung einer neuen Disziplin im Zeitalter des Internet. Velbrück Verlag, Weilerswist, 2001.
Velbrück Verlag, Weilerswist 2001
ISBN 9783934730397, Taschenbuch, 240 Seiten, 25,05 EUR
Sandbothes Plädoyer für eine pragmatische Medienphilosophie läuft auf den Vorschlag hinaus, den fast schon konfessionell anmutenden Glaubensstreit zwischen Medienrealisten und Medienkonstruktivisten…

Stefan Rieger: Die Individualität der Medien.

Cover: Stefan Rieger. Die Individualität der Medien. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2001.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783518291207, Taschenbuch, 518 Seiten, 17,33 EUR
Die Individualität der Medien ist ein aktueller Beitrag zur Diskussion um die neuen Medien. Unternommen wird der Versuch einer medienwissenschaftlichen Fundierung der Kulturwissenschaften oder umgekehrt…

Lambert Wiesing: Phänomene im Bild.

Cover: Lambert Wiesing. Phänomene im Bild. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2000.
Wilhelm Fink Verlag, München 2000
ISBN 9783770535323, Broschiert, 158 Seiten, 19,43 EUR
Was bedeutet das phänomenologische Bildverständnis ? mittels Bilder werden imaginäre Gegenstände gebaut - für die Betrachtung und Verwendung von Bildern in der Kunst und den Neuen Medien? Der Band "Phänomene…