• Bücher

5 Bücher

Stichwort Neue Bundesländer


Gunnar Hinck: Eliten in Ostdeutschland. Warum den Managern der Aufbruch nicht gelingt

Cover: Gunnar Hinck. Eliten in Ostdeutschland - Warum den Managern der Aufbruch nicht gelingt. Ch. Links Verlag, Berlin, 2007.
Ch. Links Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783861534266, Kartoniert, 215 Seiten, 16,90 EUR
Wer sind eigentlich die Stimmen des Ostens? Wie heißen die Vordenker, wer entwickelt die Konzepte? Nicht zufällig wissen die wenigsten eine Antwort auf diese Fragen, denn in den neuen Bundesländern agiert…

Gerhard A. Ritter: Der Preis der Einheit. Die Wiedervereinigung und die Krise des Sozialstaats

Cover: Gerhard A. Ritter. Der Preis der Einheit - Die Wiedervereinigung und die Krise des Sozialstaats. C. H. Beck Verlag, München, 2006.
C. H. Beck Verlag, München 2006
ISBN 9783406549724, Gebunden, 541 Seiten, 38,00 EUR
Die deutsche Einigung 1989/90 bildete eine tiefe Zäsur in der deutschen und europäischen Geschichte. Auf der Basis bisher unveröffentlichter Quellen und Interviews mit Zeitzeugen kann Gerhard Ritter zeigen,…

Hans-Dieter Schütt: Regine Hildebrandt. Ich seh doch, was hier los ist. Biografie

Cover: Hans-Dieter Schütt. Regine Hildebrandt. Ich seh doch, was hier los ist - Biografie. Gustav Kiepenheuer Verlag, Köln, 2005.
Gustav Kiepenheuer Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783378010772, Gebunden, 342 Seiten, 19,90 EUR
Mit 21 Fotos. Regine Hildebrandt war nach der Wende die beliebteste Politikerin Ostdeutschlands. Sie setzte sich für den Erhalt von Arbeitsplätzen ebenso ein wie für eine vernünftige Frauen- und Gesundheitspolitik.…

Liane von Billerbeck: Generation Ost. Aufmüpfig, angepasst, ehrgeizig? Jugendliche nach der Wende

Ch. Links Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783861531944, Broschiert, 132 Seiten, 12,68 EUR
Sie gelobten für "die große und edle Sache des Sozialismus zu arbeiten und zu kämpfen und das revolutionäre Erbe des Volkes in Ehren zu halten". Die beiden letzten Jahrgängen, die durch die Jungendweihe…

Thomas Roethe: Arbeiten wie bei Honecker, leben wie bei Kohl. Ein Plädoyer für das Ende der Schonfrist

Cover: Thomas Roethe. Arbeiten wie bei Honecker, leben wie bei Kohl - Ein Plädoyer für das Ende der Schonfrist. Eichborn Verlag, Köln, 1999.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 1999
ISBN 9783821816098, gebunden, 190 Seiten, 15,24 EUR
Im November 1999 ist es zehn Jahre her, seit sich mit dem Fall der Mauer die DDR aufzulösen begann. Aber ist in diesem Jahrzehnt zusammengewachsen, was zusammen gehört? Thomas Roethe ist der Meinung,…