Stichwort

Nachkriegsgesellschaft

4 Bücher

Hanne Lessau: Entnazifizierungsgeschichten. Die Auseinandersetzung mit der eigenen NS-Vergangenheit in der frühen Nachkriegszeit

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783835335141, Gebunden, 526 Seiten, 46.00 EUR
[…] Die Entnazifizierung neu erzählt - ein genauer Blick auf die individuelle Auseinandersetzung der Deutschen mit ihrer NS-Vergangenheit.Über die Entnazifizierung scheint das Urteil längst…

Max Czollek: Gegenwartsbewältigung

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446267725, Gebunden, 208 Seiten, 20.00 EUR
[…] In Zeiten der Krise leiden Gesellschaft und Vielfalt. Für Max Czollek bieten staatstragende Konzepte wie "Leitkultur" oder "Integration" darauf keinerlei Antwort. Seit 2018 wird viel…

Christian Kiening: Letzte Züge. Eine Geschichte

Cover
Weissbooks, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783863371265, Gebunden, 200 Seiten, 22.00 EUR
[…] Erinnerungen sind Reisen in die Vergangenheit, auf denen das Vergangene im Handumdrehen zur Gegenwart wird, oder mit Novalis: "Alle Erinnerung ist Gegenwart". Christian Kiening begibt…

Michael Schwartz: Vertriebene und Umsiedlerpolitik. Integrationskonflikte in den deutschen Nachkriegs-Gesellschaften und die Assimilationsstrategien in der SBZ/DDR 1945-1961. Habilitationsschrift

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2004
ISBN 9783486568455, Gebunden, 1247 Seiten, 128.00 EUR
[…] Vier bis fünf Millionen Flüchtlinge, Vertriebene und Zwangsumgesiedelte, die ab 1945 in die sowjetische Besatzungszone Deutschlands bzw. die spätere DDR gelangten, stießen - ähnlich…