• Bücher

5 Bücher

Stichwort Mao Tse Tung


Rolf Steininger: Der vergessene Krieg. Korea 1950-1953

Cover: Rolf Steininger. Der vergessene Krieg - Korea 1950-1953. Olzog Verlag, München, 2006.
Olzog Verlag, München 2006
ISBN 9783789281754, Kartoniert, 247 Seiten, 24,90 EUR
Der Koreakrieg begann im Morgengrauen des 25. Juni 1950 mit dem Angriff der nordkoreanischen Kommunisten auf den Süden. Er dauerte drei Jahre und kostete Millionen Menschen das Leben - unter ihnen 37.000…

Kay Möller: Die Außenpolitik der Volksrepublik China 1949 - 2004. Eine Einführung

Cover: Kay Möller. Die Außenpolitik der Volksrepublik China 1949 - 2004 - Eine Einführung. VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, 2005.
VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2005
ISBN 9783531141206, Broschiert, 280 Seiten, 22,90 EUR
Chinas Außenpolitik war in der Ära Mao Zedong (1949 - 1976) mit Unabhängigkeit und Sicherheit von zwei widersprüchlichen Grundsätzen geprägt, ein Linienstreit, der in den sechziger Jahren zum Bruch mit…

Chinese Propaganda Posters. From the Collection of Michael Wolf. Deutsch - Englisch - Französisch

Cover: Chinese Propaganda Posters - From the Collection of Michael Wolf. Deutsch - Englisch - Französisch. Taschen Verlag, Köln, 2003.
Taschen Verlag, Köln 2003
ISBN 9783822826195, Broschiert, 320 Seiten, 29,99 EUR
Mit Texten von Anchee Min, Duo Duo und Stefan R. Landsberger. Mao Tse Tung, der Vorsitzende mit seinem in alle Richtungen strahlenden Gesicht, war eine feste Größe auf den chinesischen Propagandapostern…

Jonathan Spence: Mao.

Cover: Jonathan Spence. Mao. Claassen Verlag, Berlin, 2003.
Claassen Verlag, München 2003
ISBN 9783546002615, Gebunden, 255 Seiten, 12,00 EUR
Aus dem Englischen von Susanne Hornfeck. Er war einer der mächtigsten Herrscher der Welt, einer der härtesten und eigenwilligsten in einer langen Reihe chinesischer Machthabe. Seine Rhetorik, sein unbeugsamer…

Wang Shu: Maos Mann in Bonn. Vom Journalisten zum Botschafter

Cover: Wang Shu. Maos Mann in Bonn - Vom Journalisten zum Botschafter. Societäts-Verlag, Frankfurt am Main, 2002.
Societäts-Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783797308184, Gebunden, 205 Seiten, 19,90 EUR
Mit Anmerkungen von Jörg-M. Rudolph und einem Vorwort von Walter Scheel. Wang Shu war der erste Botschafter, der China in der Bundesrepublik Deutschland vertrat. Sein Bericht über die schwierigen Anfänge…