Stichwort

Christian Kracht

115 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 8
Efeu 24.05.2018 […] Thomas David wieder online gestellt und zudem zahlreiche Stimmen gesammelt. Außerdem schreiben die SZ-Redakteure auf der ersten Feuilletonseite über ihre Roth-Lektüreerlebnisse. In Frankfurt hat Christian Kracht derweil seine Poetikvorlesungen abgeschlossen, die der Schweizer Schriftsteller mit dem Paukenschlag der Enthüllung seiner Missbrauchserfahrungen in der Jugend eröffnet hatte. Unsicher ist sich […] hat: "Alles, was sich zu ernst nehme, so formulierte es Kracht in der zweiten Vorlesung, sei reif für die Parodie. Das gelte im Übrigen auch für die Poetikvorlesung selbst. ... Vielleicht war Christian Krachts Poetikvorlesung, so paradox es klingen mag, tatsächlich ein Meisterstück: Seine sich selbst und seinem Werk gegenüber vermeintlich rücksichtslose Offenbarung verschafft seinen Lesern nur oberflächlich […] parodistisches Memoire. Im Lichte des um Autoren wie Knausgård und Eribon zuletzt von manchen Feuilletonisten erzeugten Hypes um eine vermeintlich neue Authentizität wirkt es zumindest so, als ob Christian Kracht auch hier gezielt gewisse Knöpfchen drücke". In der Zeit zeigt sich Ijoma Mangold fasziniert von der Ambivalenz Krachts: "Ohne dem Missbrauchserlebnis etwas von seinem Ernst zu nehmen, verteidigt […]
Efeu 17.05.2018 […] Offenlegung der seit den Popliteratur-Debatten der Neunziger sich immer wieder neu entfachende Streit um Christian Krachts Habitus des ironischen Dandys und sein literarisches Pathos, das ihm unter anderem Faschismus-Vorwürfe eingehandelt hat, entschieden: "Ein Spiel ist es nie gewesen. Der Christian Kracht, der dort am Pult stand, hat noch nie einen ironischen Satz geschrieben. Es ging immer um alles, um […] Mit großer Bestürzung reagieren die Feuilletons auf den ersten Teil von Christian Krachts Poetikvorlesung in Frankfurt. Der Schriftsteller, der sich zu Werk und seiner Person stets sehr bedeckt hielt, offenbarte hier erstmals, in seiner frühen Jugend in einem kanadischen Internat von einem Priester sexuell missbraucht worden zu sein: Lange Zeit war sich Kracht nicht im Klaren darüber, ob er sich die […]
Efeu 08.09.2016 […] gehört auch zum Rollenfach - Daumen rauf, Daumen runter. Darin trifft sie sich mit ihrem Kollegen Denis Scheck von der ARD, der für seine letzte Sendung eigens nach Los Angeles flog, sich dort Christian Kracht an die Brust warf und während neun Minuten so penetrant, wie es nur geht, dessen neues Buch in die Kamera hielt." Weiteres: Für ZeitOnline geht Wiebke Porombka mit Matthias Brandt spazieren, […] der mit "Raumpatrouille" ein Buch über seine Kindheit in den 70ern geschrieben hat. Besprochen werden Mathias Enards Roman "Kompass" (NZZ), Eugen Ruges "Follower" (taz), Christian Krachts "Die Toten" (SZ), Thomas Melles "Die Welt im Rücken" (FR) und neue Bücher von Martin Mosebach (FAZ). Mehr auf Lit21, unserem literarischen Metablog. […]