• Bücher

5 Bücher

Stichwort KP


Richard McGregor: Der rote Apparat. Chinas Kommunisten

Cover: Richard McGregor. Der rote Apparat - Chinas Kommunisten. Matthes und Seitz, Berlin, 2013.
Matthes und Seitz, Berlin 2013
ISBN 9783882219883, Gebunden, 399 Seiten, 29,90 EUR
Aus dem Englischen von Ilse Utz. Chinas Kommunistische Partei ist die mächtigste politische Organisation der Welt. Aus dem Verborgenen heraus kontrolliert sie jede noch so kleine kommunale Entscheidung,…

Yang Jisheng: Grabstein - Mùbei. Die große chinesische Hungerkatastrophe 1958-1962

Cover: Yang Jisheng. Grabstein - Mùbei - Die große chinesische Hungerkatastrophe 1958-1962. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2012.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2012
ISBN 9783100800237, Gebunden, 800 Seiten, 28,00 EUR
Aus dem Chinesischen von Hans P. Hoffmann. Mehr als 36 Millionen Menschen fielen ihr zum Opfer, in nahezu jeder Familie gibt es Tote zu beklagen und noch immer darf in China offiziell nicht darüber gesprochen…

Manes Sperber: Kultur ist Mittel, kein Zweck.

Cover: Manes Sperber. Kultur ist Mittel, kein Zweck. Residenz Verlag, Salzburg, 2010.
Residenz Verlag, St. Pölten - Salzburg 2010
ISBN 9783701715534, Gebunden, 363 Seiten, 29,90 EUR
Das Erlebnis des Ersten Weltkrieges in Galizien und die darauffolgenden Jahre in Wien eröffneten Manes Sperber den Zugang zum Marxismus. Doch der junge Psychologe wollte sich nicht den Dogmen der KP beugen…

Pavel Kohout: Mein tolles Leben mit Hitler, Stalin und Havel. Erinnerungen

Cover: Pavel Kohout. Mein tolles Leben mit Hitler, Stalin und Havel - Erinnerungen . Osburg Verlag, Hamburg, 2011.
Osburg Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783940731487, Gebunden, 432 Seiten, 26,90 EUR
Aus dem Tschechischen von Marcela Euler, Silke Klein und Ales Puda. Pavel Kohout erzählt seine Wandlung vom überzeugten Kommunisten zum freiheitsliebenden Demokraten, das Schicksal von Tausenden in Osteuropa.…

Ante Ciliga: Im Land der verwirrenden Lüge.

Cover: Ante Ciliga. Im Land der verwirrenden Lüge. Die Buchmacherei, Berlin, 2010.
Die Buchmacherei, Berlin 2010
ISBN 9783000314681, Gebunden, 304 Seiten, 12,00 EUR
Als Ante Ciliga, Mitglied des ZK der Kommunistischen Partei Jugoslawiens, 1925 auf Grund seiner Parteiarbeit des Landes verwiesen wird, entscheidet er sich nach einem Jahr Tätigkeit als Auslandsvertreter…