Stichwort

Kopenhagen

223 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 15
9punkt 19.02.2015 […] Als am vergangenen Samstag eine Veranstaltung über Blasphemie und Meinungsfreiheit in Kopenhagen durch die Schüsse eines Terroristen unterbrochen wurde, hielt gerade die ukrainische Femen-Aktivistin Inna […] für Meinungsfreiheit, aber..." Warum sagen wir immer aber? (An dieser Stelle endete meine Rede in Kopenhagen im Kugelhagel)" Bei der BBC ist dieser Moment als Audiofile zu hören. Im Interview mit der Emma […] sie noch hatte sagen wollen. Michael Angele im Freitag will nach den Pariser Massakern und den Kopenhagener Morden trotz allem Dialog: "Zum Dialog aufzurufen, ist nicht sexy, ist eher etwas für Seelsorger […]
9punkt 17.02.2015 […] 30 bis 40.000 Menschen haben gestern Abend in Kopenhagen demonstriert, um der Opfer der Mordanschläge von Sonntag zu gedenken, berichtet Spiegel Online mit dpa: "Viele Polizisten waren vor Ort, aber A […] sprechen sollte; auch Kronprinz Frederik war da." In der SZ wertet Thomas Steinfeld den Anschlag von Kopenhagen auch als einen Anschlag auf die unvergleichlich moderne Kultur des Nordens, deren radikale Freiheit […] weiter verstärkt." Duck and Cover! Carsten Jensen, dänischer Autor, stellt in der FAZ nach den Kopenhagener Morden Fragen nach der eigenen Schuld: "Ist Dänemark eine selbstradikalisierte Nation? Dänemark […]
9punkt 16.02.2015 […] Noch vor der Meldung, dass der Kopenhagener Attentäter auch noch einen Juden ermordete, kommentierte Brendan O"Neill in Spiked Online: "Besonders verstörend an der Kopenhagener Schießerei ist, dass der Anschlag […] Meinungsäußerung" diskutieren wollten." Für die taz rekonstruiert Reinhard Wolff die Ereignisse von Kopenhagen und schildert den Anschlag auf die Diskussion mit dem schwedischen Zeichner Lars Vilks und dem […] ihrem Geschäft der Verunsicherung geholfen." Benjamin Abtan schreibt in Huffpo.fr nach Paris und Kopenhagen: "Diese Morde sind Teil eines totalitären und morbiden Projekts. Sie zielen auch auf eine Radi […]