• Bücher

4 Bücher

Stichwort Klassische Antike


Bernhard Zimmermann: Handbuch der griechischen Literatur der Antike. Band 1: Die Literatur der archaischen und klassischen Zeit

Cover: Bernhard Zimmermann (Hg.). Handbuch der griechischen Literatur der Antike - Band 1: Die Literatur der archaischen und klassischen Zeit . C. H. Beck Verlag, München, 2011.
C. H. Beck Verlag, München 2011
ISBN 9783406576737, Gebunden, 816 Seiten, 138,00 EUR
Nach fast einhundert Jahren gibt es nun ein neues, dreibändiges Handbuch der griechischen Literatur. Bernhard Zimmermann, der Herausgeber des Gesamtwerks, legt den ersten Band vor, den er mit einer internationalen…

Robin Lane Fox: Die klassische Welt. Eine Weltgeschichte von Homer bis Hadrian

Cover: Robin Lane Fox. Die klassische Welt - Eine Weltgeschichte von Homer bis Hadrian. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2010.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2010
ISBN 9783608944679, Gebunden, 730 Seiten, 34,90 EUR
Auf den Spuren des antikenbegeisterten römischen Kaisers Hadrian, der um 120 n. Chr. begann, sein gesamtes Imperium von Schottland bis Ägypten zu bereisen, lässt Robin Lane Fox die Antike lebendig werden,von…

Michael Stahl: Botschaften des Schönen. Kulturgeschichte der Antike

Cover: Michael Stahl. Botschaften des Schönen - Kulturgeschichte der Antike. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2008.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2008
ISBN 9783608944549, Gebunden, 310 Seiten, 29,90 EUR
Mit 80 Abbildungen. Was uns heute die klassische Antike lehren kann: Zwölf Beispiele aus verschiedenen Lebensbereichen führen den Leser zum Kern der antiken Kultur und zeigen, dass Griechen und Römer…

Klaus Bringmann: Kaiser Julian. Der letzte heidnische Herrscher. Gestalten der Antike

Cover: Klaus Bringmann. Kaiser Julian - Der letzte heidnische Herrscher. Gestalten der Antike. Primus Verlag, Darmstadt, 2004.
Primus Verlag, Darmstadt 2004
ISBN 9783896785169, Gebunden, 250 Seiten, 29,90 EUR
Mit 43 schwarz-weiss Abbildungen und 3 Karten. Julian (361-363) gilt als der letzte heidnische Kaiser. Obwohl er eine christliche Erziehung erhielt, interessierte er sich mehr für die Kultur der klassischen…