Stichwort

K-Gruppen

6 Bücher

Alexandra Jaeger: Auf der Suche nach 'Verfassungsfeinden'. Der Radikalenbeschluss in Hamburg 1971-1987

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2019
ISBN 9783835334106, Gebunden, 560 Seiten, 46.00 EUR
[…] Der Radikalenbeschluss war eines der zentralen innenpolitischen Themen der 1970er Jahre. Als sich nach "1968" viele junge Menschen, insbesondere an den Hochschulen, kommunistischen…

Jens Benicke: Von Adorno zu Mao. Über die schlechte Aufhebung der antiautoritären Bewegung

Cover
Ca ira Verlag, Freiburg 2010
ISBN 9783924627836, Gebunden, 260 Seiten, 20.00 EUR
[…] immer wieder das Schweigen der postfaschistischen Gesellschaft gebrochen hatten. Die darauf folgende schlechte Aufhebung der antiautoritären Bewegung und die Konstitution der mao-stalinistischen…

Aribert Reimann: Dieter Kunzelmann. Avantgardist, Protestler, Radikaler

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2009
ISBN 9783525370100, Gebunden, 392 Seiten, 29.90 EUR
[…] Gruppierungen beteiligt, die in den oppositionellen Aufbrüchen der alten Bundesrepublik kreative, anarchische und schließlich gewalttätige Akzente setzten. Sein weiterer Weg durch…

Ute Scheuch: Erwin K. Scheuch im roten Jahrzehnt

Cover
E. Ferger Verlag, Bergisch Gladbach 2009
ISBN 9783931219352, Gebunden, 212 Seiten, 28.00 EUR
[…] 967 galt Erwin K. Scheuch als das "liberale Idol der Kölner Studenten". Als junger Professor hatte er sich nicht nur vehement gegen die Notstandsgesetzgebung ausgesprochen, sondern…

Kulturrevolution als Vorbild. Maoismen im deutschsprachigen Raum

Cover
Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783631576410, Gebunden, 221 Seiten, 39.00 EUR
[…] unterschiedlich konstruierten sich die Linken im deutschsprachigen Raum ihren Maoismus und ihre Kulturrevolution? Warum konnte der chinesische Sozialismus sowohl in der Kommune I, als…

Andreas Kühn: Stalins Enkel, Maos Söhne. Die Lebenswelt der K-Gruppen in der Bundesrepublik der 70er Jahre

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783593378657, Kartoniert, 236 Seiten, 39.90 EUR
[…] Die maoistischen K-Gruppen, entstanden aus der Studentenrevolte der Jahre nach 1967, waren die größte linksradikale Gruppierung der Bundesrepublik und eine der totalitärsten…