• Bücher

8 Bücher

Stichwort Gottesbeweis


John Perry: Dialog über das Gute, das Böse und die Existenz Gottes. Was bedeutet das alles?

Cover: John Perry. Dialog über das Gute, das Böse und die Existenz Gottes - Was bedeutet das alles?. Philipp Reclam jun. Verlag, Ditzingen, 2012.
Philipp Reclam jun. Verlag, Stuttgart 2012
ISBN 9783150190326, Taschenbuch, 90 Seiten, 5,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Holger Hanowell. In seinem Dialog lässt Perry einen Tiefgläubigen den Versuch unternehmen, eine Ungläubige von der Möglichkeit der Existenz eines Gottes zu überzeugen. Dabei…

Ludger Lütkehaus/Fritz Mauthner: Der Atheismus und seine Geschichte im Abendlande. 4 Bände

Cover: Ludger Lütkehaus (Hg.) / Fritz Mauthner. Der Atheismus und seine Geschichte im Abendlande - 4 Bände. Alibri Verlag, Aschaffenburg, 2011.
Alibri Verlag, Aschaffenburg 2011
ISBN 9783865691132, Gebunden, 2200 Seiten, 179,00 EUR
Fritz Mauthners monumentale Geschichte des abendländischen Atheismus spannt einen Bogen von der europäischen Antike über Teufelsfurcht und Aufklärung im sogenannten Mittelalter, die Entstehung der Wissenschaften…

Joachim Bromand: Gottesbeweise. Von Anselm bis Gödel

Cover: Joachim Bromand (Hg.). Gottesbeweise - Von Anselm bis Gödel. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2011.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2011
ISBN 9783518295465, Broschiert, 712 Seiten, 20,00 EUR
Gottesbeweise gehören zu den großen Themen der abendländischen Philosophie. Im 20. Jahrhundert sind sie mit Hilfe der modernen Logik neu formuliert worden und auch in der analytischen Philosophie werden…

Wolfgang Röd: Der Gott der reinen Vernunft. Ontologischer Gottesbeweis und rationalistische Philosophie

Cover: Wolfgang Röd. Der Gott der reinen Vernunft - Ontologischer Gottesbeweis und rationalistische Philosophie. C. H. Beck Verlag, München, 2009.
C. H. Beck Verlag, München 2009
ISBN 9783406585692, Kartoniert, 239 Seiten, 14,95 EUR
Der ontologische Gottesbeweis - der Versuch, die Existenz Gottes "aus reiner Vernunft", vor aller Erfahrung, zu beweisen - bildet gleichsam den Schlussstein im Kuppelbau der rationalistischen Metaphysik.…

Frank J. Tipler: Die Physik des Christentums. Ein naturwissenschaftliches Experiment.

Cover: Frank J. Tipler. Die Physik des Christentums - Ein naturwissenschaftliches Experiment.. Piper Verlag, München, 2008.
Piper Verlag, München 2008
ISBN 9783492047203, Gebunden, 429 Seiten, 22,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Helmut Reuter. In Zeiten heftiger Diskussionen um Wissenschaft versus Religion bringt der Physiker Frank J. Tipler seine wissenschaftliche Disziplin und seinen persönlichen…

Robert Spaemann: Das unsterbliche Gerücht. Die Frage nach Gott und die Täuschung der Moderne

Cover: Robert Spaemann. Das unsterbliche Gerücht - Die Frage nach Gott und die Täuschung der Moderne. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2007.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2007
ISBN 9783608944525, Gebunden, 264 Seiten, 17,00 EUR
Dass Religion Privatsache sei, gilt seit langem für ausgemacht. Dass dies ein Irrtum ist, darüber haben uns spätestens die Selbstmordattentäter belehrt. Die Frage, ob Gott solche Taten billigt oder missbilligt,…

Richard Swinburne: Gibt es einen Gott?.

Cover: Richard Swinburne. Gibt es einen Gott?. Ontos Verlag, Frankfurt am Main, 2006.
Ontos Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783937202914, Kartoniert, 134 Seiten, 14,90 EUR
"Gibt es einen Gott"? bietet einen starke Antwort auf die modernen Zweifel an der Existenz Gottes. Es mag scheinen, als ob heute alle Antworten auf grundsätzliche Fragen im Bereich der Wissenschaften…

Eike Christian Hirsch: Der berühmte Herr Leibniz. Eine Biografie

Cover: Eike Christian Hirsch. Der berühmte Herr Leibniz - Eine Biografie. C. H. Beck Verlag, München, 2000.
C. H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406452680, Gebunden, 640 Seiten, 25,46 EUR
Er hatte den Drang, alle Berühmtheiten seiner Zeit zu kennen, und mit der Zeit verlangte es sie alle nach seiner Bekanntschaft: Gottfried Wilhelm Leibniz. Daher zeichnet, wer sein Leben so erzählt wie…