9punkt 03.03.2018 […] Für die FAZ liest Laura Henkel den Transparenzbericht, den Google zum Recht auf Vergessen veröffentlicht hat. Von 650000 Löschanträgen hat Google 57 Prozent ausgeführt, lernt sie, doch leider erkläre sich […] war dort als minderjähriges Opfer sexuellen Missbrauchs und Menschenhandels aufgeführt, woraufhin Google alle URLs entfernte, die auf die Webseite verwiesen. Ebenso verfuhr der Konzern bei einer Britin […] n über den Mord an ihrem Ehemann bat. Weil sie ihre Strafe für die Tat abgesessen hatte, löschte Google die Links. Nicht entfernt wurden hingegen Links zu Nachrichtentexten über einen Wissenschaftler, […]
Magazinrundschau 25.02.2018 […] Duhigg die Geschichte des britischen Preisvergleichsportals Foundem.com und seines Kampfes gegen die Google-Suchmaschine und erklärt den Sinn kartellrechtlicher Bemühungen gegen den Monopolisten: "Bei Kar […] für einen Riesen wie Standard Oil und in den 1990ern mochten sie Microsoft genauso, wie sie heute Google mögen. Kartellgesetze drehen sich um den Fortschritt, darum, wie Technologien wachsen, nicht um eine […] ein Start-up gedeiht und selbst zum Monopolisten wird, beginnt der Zyklus von vorn. Wenn Microsoft Google vor 20 Jahren zerschmettert hätte, hätte es niemand gemerkt. Wir würden heute Bing benutzen, ohne […]
9punkt 26.01.2018 […] (Via Netzpolitik) Alexander Fanta hat bei Quartz herausgefunden, dass Google auf Android-Geräten Bluetooth benutzt, um den Standort des Nutzers ausfindig zu machen, selbst wenn der Nutzer denkt, er hätte […] hätte Bluetooth abgeschaltet: "Das macht (das Gerät) unter anderem, indem es für Google die eindeutigen Identifikationscodes von allen Geräten sammelt und schickt, die Bluetooth-Signale aussenden. Solche […] Bestimmung ihres Standorts innerhalb des Gebäudes zu erleichtern. Das im Eigentum von Alphabet stehende Google nimmt das Tracking vor, um für Werbekunden auf 'nützlichere' Art digitale Werbung auf die Nutzer […]
9punkt 22.09.2017 […] Netzpolitik.org, ob nun "Googlerecht für Google" und "Urheberrecht für den Rest" gelte: "Letztlich belegt auch das jüngste BGH-Urteil einmal mehr, dass Google mit dem geltenden und unzeitgemäßen Urheberrecht […] Nach einem Urteils des Europäischen Gerichtshofs ist es Google jetzt gesetzlich erlaubt, auf urheberrechtlich geschützte Inhalte zu verlinken, deren Verlinkung anderen gewerblichen Internetanbietern verboten […] besten leben, ja sogar noch damit Geschäfte machen kann. Die meisten anderen aber, die nicht über Googles Ressourcen und Marktstellung verfügen, leiden unter Entscheidungen wie jener des EuGH zur Linkfreiheit […]
9punkt 18.09.2017 […] (Via turi2). Google wirbt weiter um das Wohlwollen der Zeitungsverlage. Nun will der Konzern den Verlagen helfen, Bezahlinhalte zu verkaufen - die Daten der Nutzer will Google dafür an die Verlage wei […] weiterreichen, berichtet Jan Hauser auf den Wirtschaftsseiten der FAZ: "Google (will) mit seinen Daten Verlagen ermöglichen, die Zahlungsbereitschaft der Nutzer zu erfahren und den Bestellvorgang zu erleichtern […] Internetkonzern Informationen über den Nutzer wie die E-Mail-Adresse oder die Kreditkarte etwa durch ein Google-Konto kennt, sollen auch Verlage dies nutzen können. Dann müssten interessierte Nutzer weniger Daten […]