• Bücher

4 Bücher

Stichwort Geisteskrankheit


Thomas Melle: Die Welt im Rücken.

Cover: Thomas Melle. Die Welt im Rücken. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2016.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783871341700, Gebunden, 352 Seiten, 19,95 EUR
"Wenn Sie bipolar sind, hat Ihr Leben keine Kontinuität mehr. Die Krankheit hat Ihre Vergangenheit zerschossen, und in noch stärkerem Maße bedroht sie Ihre Zukunft. Mit jeder manischen Episode wird Ihr…

Ludwig Binswanger/Aby Warburg: Die unendliche Heilung. Aby Warburgs Krankengeschichte

Cover: Ludwig Binswanger / Aby Warburg. Die unendliche Heilung - Aby Warburgs Krankengeschichte. Diaphanes Verlag, Zürich, 2007.
Diaphanes Verlag, Zürich 2007
ISBN 9783037340080, Gebunden, 272 Seiten, 28,90 EUR
Herausgegeben von Chantal Marazia und Davide Stimilli. Mit Krankenakten von Ludwig Binswanger. Zwischen April 1921 und August 1924 war Aby Warburg, der geniale Kunsthistoriker und Kulturwissenschaftler,…

Daniel Paul Schreber: Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken. Reprografischer Nachdruck der Erstausgabe

Cover: Daniel Paul Schreber. Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken - Reprografischer Nachdruck der Erstausgabe. Psychosozial Verlag, Gießen, 2003.
Psychosozial Verlag, Gießen 2003
ISBN 9783898062626, Gebunden, 607 Seiten, 39,90 EUR
Nebst Nachträgen und einem Anhang über die Frage 'Unter welchen Voraussetzungen darf eine für geisteskrank erachtete Person gegen ihren erklärten Willen in einer Heilanstalt festgehalten werden?'. Herausgegeben…

Norman Elrod: Psychotherapie der Schizophrenie. Rückblick auf eine 50-jährige Arbeit als Psychoanalytiker und Supervisor in psychiatrischen Institutionen

Cover: Norman Elrod (Hg.). Psychotherapie der Schizophrenie - Rückblick auf eine 50-jährige Arbeit als Psychoanalytiker und Supervisor in psychiatrischen Institutionen. Althea Verlag, Zürich, 2002.
Althea Verlag, Zürich 2002
ISBN 9783905045291, Gebunden, 1147 Seiten, 41,00 EUR
Norman Elrods Krankengeschichten schizophrener Patientinnen und Patienten und ihrer Behandlung sind immer mit größtem Interesse zu lesen und weisen einen Weg für den klinischen Psychotherapeuten. Nun…