• Bücher

26 Bücher - Seite 1 von 2

Stichwort Erkenntnistheorie

Zurück | 1 | 2 | Vor

Tamás Miklós: Der kalte Dämon. Versuche zur Domestizierung des Wissens

Cover: Tamás Miklós. Der kalte Dämon - Versuche zur Domestizierung des Wissens. C. H. Beck Verlag, München, 2016.
C. H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406688331, Gebunden, 362 Seiten, 29,95 EUR
Aus dem Ungarischen von Eva Zador. Ein imposanter Gang des Budapester Philosophen Tamás Miklós durch die deutsche Geschichtsphilosophie von Kant, Schelling und Schiller über Hegel, Burckhardt und Nietzsche…

Hubert L. Dreyfus/Charles Taylor: Die Wiedergewinnung des Realismus.

Cover: Hubert L. Dreyfus / Charles Taylor. Die Wiedergewinnung des Realismus. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518586853, Gebunden, 316 Seiten, 29,95 EUR
Aus dem Englischen von Joachim Schulte. Als René Descartes im 17. Jahrhundert die Erkenntnistheorie neu erfand, revolutionierte er mehr als eine philosophische Disziplin. Er begründete ein Denkschema,…

Karl Hepfer: Verschwörungstheorien. Eine philosophische Kritik der Unvernunft

Cover: Karl Hepfer. Verschwörungstheorien - Eine philosophische Kritik der Unvernunft. Transcript Verlag, Bielefeld, 2015.
Transcript Verlag, Bielefeld 2015
ISBN 9783837631029, Broschiert, 192 Seiten, 24,99 EUR
Ob Mondlandung, Illuminati und 9/11, ob Bielefeld-Verschwörung oder Kennedy-Attentat - wie funktionieren Verschwörungstheorien? Karl Hepfers Analyse legt zum ersten Mal die Strukturmerkmale des Verschwörungsdenkens…

Jim Holt: Gibt es alles oder nichts?. Eine philosophische Detektivgeschichte

Cover: Jim Holt. Gibt es alles oder nichts? - Eine philosophische Detektivgeschichte. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2014.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2014
ISBN 9783498028138, Gebunden, 400 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Englischen von Hainer Kober. Es ist die schwierigste und zugleich faszinierendste Frage aller Zeiten: Warum gibt es unser Universum? Weshalb ist es entstanden? Wieso existieren Materie und Bewusstsein,…

Paul Boghossian: Angst vor der Wahrheit. Ein Plädoyer gegen Relativismus und Konstruktivismus

Cover: Paul Boghossian. Angst vor der Wahrheit - Ein Plädoyer gegen Relativismus und Konstruktivismus. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2013.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518296592, Gebunden, 164 Seiten, 14,00 EUR
Relativistische und konstruktivistische Wahrheits- und Erkenntnistheorien haben weite Teile der akademischen Welt erobert. Paul Boghossian diagnostiziert eine "Angst vor der Wahrheit", überprüft diese…

Philipp Hübl: Folge dem weißen Kaninchen. ... in die Welt der Philosophie

Cover: Philipp Hübl. Folge dem weißen Kaninchen - ... in die Welt der Philosophie. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2012.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2012
ISBN 9783499624797, Gebunden, 346 Seiten, 11,99 EUR
Philipp Hübl führt intelligent und unterhaltsam in die moderne Philosophie ein und gibt klare Antworten auf die großen Fragen des Lebens: Gibt es Gott? Kann man ohne Gefühle leben? Sind wir frei in unseren…

Thomas Bedorf/Joachim Fischer/Gesa Lindemann: Theorie des Dritten. Innovationen in Soziologie und Sozialphilosophie

Cover: Thomas Bedorf (Hg.) / Joachim Fischer (Hg.) / Gesa Lindemann (Hg.). Theorie des Dritten - Innovationen in Soziologie und Sozialphilosophie. J. Fink Verlag, Paderborn, 2010.
J. Fink Verlag, München 2010
ISBN 9783770550210, Gebunden, 318 Seiten, 34,90 EUR
In der Funktion des "Dritten" liegt das Potential für eine weitreichende Umstellung der Sozialtheorie. In erkenntnistheoretischer und ethischer Hinsicht ist der Dritte konstitutiv für Subjektbildung,…

Rene Descartes: Meditationen. Mit sämtlichen Einwänden und Erwiderungen

Cover: Rene Descartes. Meditationen - Mit sämtlichen Einwänden und Erwiderungen. Felix Meiner Verlag, Hamburg, 2009.
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2009
ISBN 9783787318889, Kartoniert, 588 Seiten, 68,00 EUR
Aus dem Lateinischen und herausgegeben von Christian Wohlers. Die Neuausgabe der "Meditationen" über die Erste Philosophie bietet das Hauptwerk Descartes' in einer durchgängig neuen deutschen Übersetz…

Martin Seel: Theorien.

Cover: Martin Seel. Theorien. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2009.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783100710109, Gebunden, 255 Seiten, 19,90 EUR
Philosophische Theorien gelten als schwer zugängliche, abstrakte Gedankengebäude. Martin Seel zeigt, dass es auch anders geht: In geschliffenen Sätzen, Beobachtungssplittern, Aphorismen, Denkbildern und…

David Schah: Ayn Rand. Ihr Leben

Cover: David Schah. Ayn Rand - Ihr Leben. Lichtschlag-Medien, Grevenbroich, 2008.
Lichtschlag-Medien, Grevenbroich 2008
ISBN 9783939562153, Gebunden, 175 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Robert Grözinger. Ayn Rand (1905-1982) wurde nicht nur durch ihre philosophische Radikalität, sondern auch durch ihr exzentrisches Privatleben zur kapitalistischen Kultfigur,…

Tibor R. Machan: Ayn Rand. Ihr Werk

Cover: Tibor R. Machan. Ayn Rand - Ihr Werk. Lichtschlag-Medien, Grevenbroich, 2008.
Lichtschlag-Medien, Grevenbroich 2008
ISBN 9783939562160, Gebunden, 330 Seiten, 24,90 EUR
Machans Buch untersucht sämtliche Hauptthemen des philosophischen Denkens Ayn Rands. Der Autor diskutiert die vielen Stärken und gelegentlichen Schwächen in Rands ausgereifter Philosophie des Objektivismus.…

Jürgen Habermas: Erkenntnis und Interesse.

Cover: Jürgen Habermas. Erkenntnis und Interesse. Felix Meiner Verlag, Hamburg, 2008.
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2008
ISBN 9783787318629, Gebunden, 422 Seiten, 22,80 EUR
Im Anhang: "Nach dreißig Jahren. Bemerkungen zu "Erkenntnis und Interesse"". Mit einem Nachwort von Anke Thyen. Die Wirkung der Schrift "Erkenntnis und Interesse" ging weit über die akademische Debatte…

Hans Krämer: Kritik der Hermeneutik. Interpretationsphilosophie und Realismus

Cover: Hans Krämer. Kritik der Hermeneutik - Interpretationsphilosophie und Realismus. C. H. Beck Verlag, München, 2007.
C. H. Beck Verlag, München 2007
ISBN 9783406564864, Kartoniert, 253 Seiten, 24,90 EUR
Dieses Buch setzt sich zum Ziel, die "hermeneutische Wende" in der Philosophie in Frage zu stellen. Hans-Georg Gadamer hat den Hermeneutikbegriff so verändert, dass er heute fast nur noch antirealistisch…

Dominik Perler: Zweifel und Gewissheit. Skeptische Debatten im Mittelalter

Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783465034964, Kartoniert, 443 Seiten, 29,00 EUR
Können wir etwas wissen? Verleiten uns Sinnestäuschungen, Träume und Halluzinationen nicht immer wieder dazu, falsche Meinungen zu bilden? Ist es nicht sogar denkbar, dass Gott oder ein böser Dämon in…

Grundriss der Geschichte der Philosophie. Die Philosophie des 18. Jahrhunderts. Band 1: Großbritannien und Nordamerika, Niederlande

Cover: Grundriss der Geschichte der Philosophie - Die Philosophie des 18. Jahrhunderts. Band 1: Großbritannien und Nordamerika, Niederlande. Schwabe Verlag, Basel, 2005.
Schwabe Verlag, Basel 2005
ISBN 9783796519871, Gebunden, 1351 Seiten, 175,00 EUR
Herausgegeben von Helmut Holzhey und Vilem Mudroch unter Mitarbeit von Daniel Brühlmeier, Francis Cheneval und Simone Zurbuchen. Bisher suchte man vergeblich nach einer umfassenden Geschichte der britischen…

Zurück | 1 | 2 | Vor