• Bücher

6 Bücher

Stichwort Erkenntnisphilosophie


Rene Descartes: Der Briefwechsel mit Elisabeth von der Pfalz. Französisch - Deutsch

Cover: Rene Descartes. Der Briefwechsel mit Elisabeth von der Pfalz - Französisch - Deutsch. Felix Meiner Verlag, Hamburg, 2015.
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2015
ISBN 9783787324781, Gebunden, 543 Seiten, 78,00 EUR
Aus dem Französischen von Isabelle Wienand und Olivier Ribordy. Der Briefwechsel zwischen René Descartes (1596-1650) und Elisabeth von der Pfalz (1618-1680) gehört zu den eindrücklichsten philosophischen…

Rene Descartes: Die Passionen der Seele.

Cover: Rene Descartes. Die Passionen der Seele. Felix Meiner Verlag, Hamburg, 2014.
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2014
ISBN 9783787326846, Gebunden, 48,00 EUR
Aus dem Französischen von Christian Wohlers. In diesem Werk thematisiert Descartes anhand einer Affektenlehre die Problematik der Wechselwirkung von Seele und Körper. Er reagiert damit auf bohrende Nachfragen…

Markus Gabriel: Warum es die Welt nicht gibt.

Cover: Markus Gabriel. Warum es die Welt nicht gibt. Ullstein Verlag, Berlin, 2013.
Ullstein Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783550080104, Gebunden, 272 Seiten, 18,00 EUR
Eine kluge Betrachtung der Welt, in der es neben Hegel, Schelling und Wittgenstein auch um die Existenz von Einhörnern auf der Rückseite des Mondes sowie um die Simpsons und Lars von Trier geht. Markus…

Jürgen Habermas: Erkenntnis und Interesse.

Cover: Jürgen Habermas. Erkenntnis und Interesse. Felix Meiner Verlag, Hamburg, 2008.
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2008
ISBN 9783787318629, Gebunden, 422 Seiten, 22,80 EUR
Im Anhang: "Nach dreißig Jahren. Bemerkungen zu "Erkenntnis und Interesse"". Mit einem Nachwort von Anke Thyen. Die Wirkung der Schrift "Erkenntnis und Interesse" ging weit über die akademische Debatte…

Hans Ulrich Gumbrecht: Dimensionen und Grenzen der Begriffsgeschichte.

Cover: Hans Ulrich Gumbrecht. Dimensionen und Grenzen der Begriffsgeschichte. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2006.
Wilhelm Fink Verlag, München 2006
ISBN 9783770536948, Gebunden, 261 Seiten, 26,90 EUR
Entstanden in den 20er Jahren des 19. Jahrhunderts aus der historischen Semantik und als Nebenschauplatz einer programmatisch orientierten Untersuchungs- und Reflexionskultur hat sich die Begriffsgeschichte…

Peter Janich: Kultur und Methode. Philosophie in einer wissenschaftlich geprägten Welt

Cover: Peter Janich. Kultur und Methode - Philosophie in einer wissenschaftlich geprägten Welt. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2006.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518293737, Kartoniert, 460 Seiten, 15,00 EUR
Die Kulturphilosophie steht üblicherweise der Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie eher fern. Fragen historischer Kulturentwicklung, des aktuellen Kulturvergleichs oder der Kulturkritik werden kaum auf…