• Bücher

3 Bücher

Stichwort Embryonenschutz


Ralf Müller-Terpitz: Der Schutz des pränatalen Lebens. Eine verfassungs-, völker- und gemeinschaftsrechtliche Statusbetrachtung an der Schwelle zum biomedizinischen Zeitalter

Cover: Ralf Müller-Terpitz. Der Schutz des pränatalen Lebens - Eine verfassungs-, völker- und gemeinschaftsrechtliche Statusbetrachtung an der Schwelle zum biomedizinischen Zeitalter. Mohr Siebeck Verlag, Tübingen, 2008.
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2008
ISBN 9783161489143, Gebunden, 637 Seiten, 114,00 EUR
Ralf Müller-Terpitz untersucht den rechtswissenschaftlichen Status des pränatalen Lebens im nationalen wie internationalen Recht. Er bezieht dabei die Statusdebatten anderer Fachdisziplinen (Naturwissenschaft,…

Stefan Rehder: Gott spielen. Im Supermarkt der Gentechnik

Cover: Stefan Rehder. Gott spielen - Im Supermarkt der Gentechnik. Pattloch Verlag, München, 2007.
Pattloch Verlag, München 2007
ISBN 9783629021762, Gebunden, 240 Seiten, 16,90 EUR
Mit der Ware "Embryo" werden längst Millionengeschäfte gemacht. Die Manipulation des menschlichen Erbguts steht heute ganz oben auf der Tagesordnung von Forschung und Wissenschaft. Stefan Rehders engagierte…

Urs Peter Böcher: Präimplantationsdiagnostik und Embryonenschutz. Zu den Problemen der strafrechtlichen Regelung eines neuen medizinischen Verfahrens

Cover: Urs Peter Böcher. Präimplantationsdiagnostik und Embryonenschutz - Zu den Problemen der strafrechtlichen Regelung eines neuen medizinischen Verfahrens. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2004.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2004
ISBN 9783525457108, Kartoniert, 223 Seiten, 49,90 EUR
Um sich über den Gesundheitszustand eines geplanten oder bereits gezeugten, aber noch ungeborenen Kindes Gewissheit zu verschaffen, stehen heutzutage vielfältige Mittel prädiktiver Diagnostik zur Verfügung.…