• Bücher

6 Bücher

Stichwort Befreiungsbewegung


Kristin Helberg: Brennpunkt Syrien. Einblick in ein verschlossenes Land

Cover: Kristin Helberg. Brennpunkt Syrien - Einblick in ein verschlossenes Land. Herder Verlag, Freiburg im Breisgau, 2012.
Herder Verlag, Freiburg 2012
ISBN 9783451065446, Kartoniert, 200 Seiten, 9,99 EUR
Kristin Helberg bringt uns die Politik, die Kultur und die Menschen Syriens nahe, indem sie von ihren Erlebnissen und Begegnungen in dem Land berichtet, das ihr zur zweiten Heimat geworden ist. Kristin…

Jonathan Littell: Notizen aus Homs.

Cover: Jonathan Littell. Notizen aus Homs. Hanser Berlin, Berlin, 2012.
Hanser Berlin, Berlin 2012
ISBN 9783446240896, Gebunden, 240 Seiten, 18,90 EUR
Aus dem Französischen von Dorit Gesa Engelhardt. Im Januar 2012 lassen sich Jonathan Littell und sein Fotograf von Angehörigen der Syrischen Befreiungsarmee heimlich ins Land schleusen. Seine Erlebnisse…

Larissa Bender: Syrien. Der schwierige Weg in die Freiheit

Cover: Larissa Bender (Hg.). Syrien - Der schwierige Weg in die Freiheit. Dietz Verlag, Bonn, 2012.
Dietz Verlag, Bonn 2012
ISBN 9783801204334, Kartoniert, 201 Seiten, 14,90 EUR
Während der "Arabische Frühling" die Diktatoren in Tunesien, Ägypten und Libyen zu Fall brachte, klammert sich das Regime in Syrien an die Macht und geht mit äußerster Brutalität gegen friedliche Demonstrierende…

Nelson Mandela: Bekenntnisse.

Cover: Nelson Mandela. Bekenntnisse. Piper Verlag, München, 2010.
Piper Verlag, München 2010
ISBN 9783492054164, Gebunden, 458 Seiten, 22,95 EUR
Aus dem Englischen von Anne Emmert. "Ein Archiv zu haben heißt, ein Schatzhaus haben", sagt Nelson Mandela. Erstmals macht der Vater der Regenbogen-Nation nun sein privates Archiv zugänglich: "Bekenntnisse"…

Henning Melber: Namibia. Grenzen nachkolonialer Emanzipation

Brandes und Apsel Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783860997840, Kartoniert, 255 Seiten, 16,90 EUR
Mit Beiträgen von Sufian H. Bukurura, Clement Daniels, Reimer Gronemeyer und anderen. Mit diesem Band liegt eine kritische Zustandsbeschreibung der politischen Kultur im nachkolonialen Namibia vor. Aus…

Alice Cherki: Frantz Fanon. Ein Porträt

Cover: Alice Cherki. Frantz Fanon - Ein Porträt. Edition Nautilus, Hamburg, 2002.
Edition Nautilus, Hamburg 2002
ISBN 9783894013882, Gebunden, 352 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Französischen von Andreas Löhrer. Mit einem Vorwort von Lothar Baier. Frantz Fanon (1925-1961) ist einer der hellsichtigsten Analytiker des Südens. Wie sein Zeitgenosse Che Guevara kam er als…