• Bücher

4 Bücher

Stichwort Armutsbekämpfung


Georg Cremer: Armut in Deutschland. Wer ist arm? Was läuft schief? Wie können wir handeln?

Cover: Georg Cremer. Armut in Deutschland - Wer ist arm? Was läuft schief? Wie können wir handeln?. C. H. Beck Verlag, München, 2016.
C. H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406699221, Gebunden, 271 Seiten, 16,95 EUR
Armut ist ein drängendes Problem in Deutschland, doch rituelle Empörung führt nicht zu politischem Handeln. Georg Cremer räumt mit einigen verbreiteten Irrtümern und Fehlinterpretationen auf und zeigt,…

Valentin Beck: Eine Theorie der globalen Verantwortung. Was wir Menschen in extremer Armut schulden

Cover: Valentin Beck. Eine Theorie der globalen Verantwortung - Was wir Menschen in extremer Armut schulden. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518297735, Taschenbuch, 350 Seiten, 17,00 EUR
Auch zu Beginn des 21. Jahrhunderts lebt ein großer Teil der Menschheit in bitterer Armut. Daraus ergibt sich die brennende Frage, was die Bürger wohlhabender Länder extrem armen Menschen moralisch schulden.…

Esther Duflo: Kampf gegen die Armut.

Cover: Esther Duflo. Kampf gegen die Armut. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2013.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518296646, Taschenbuch, 16 Seiten, 182,00 EUR
Aus dem Französischen von Andrea Hemminger. Esther Duflos Forschungsgebiet ist die Entwicklungsökonomie, also die Frage, wie Armut überwunden und wirtschaftliche Entwicklung angestoßen werden kann. Der…

Naomi Klein: Über Zäune und Mauern. Berichte von der Globalisierungsfront

Cover: Naomi Klein. Über Zäune und Mauern - Berichte von der Globalisierungsfront. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2003.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783593372167, Kartoniert, 303 Seiten, 17,90 EUR
In ihrem neuen Buch zeigt Naomi Klein, wo die globale Protestbewegung heute steht, und stellt anstehende Aufgaben und mögliche Strategien dar. Engagiert diskutiert sie Schlüsselfragen der Zeit, wie Armutsbekämpfung,…