• Bücher

7 Bücher

Stichwort Affekt


Gertrud Lehnert: Raum und Gefühl. Der Spatial Turn und die neue Emotionsforschung

Cover: Gertrud Lehnert (Hg.). Raum und Gefühl - Der Spatial Turn und die neue Emotionsforschung. Transcript Verlag, Bielefeld, 2011.
Transcript Verlag, Bielefeld 2011
ISBN 9783837614046, Kartoniert, 368 Seiten, 29,80 EUR
Wie verhalten sich Räume und Gefühle zueinander? Dieses Buch zeigt, dass sich Räume und Affekte wechselseitig bedingen und hervorbringen: ohne Gefühle keine Räume, ohne Räume keine Gefühle. Exemplarische…

Sybille Ebert-Schifferer: Caravaggio. Sehen - Staunen - Glauben. Der Maler und sein Werk

Cover: Sybille Ebert-Schifferer. Caravaggio - Sehen - Staunen - Glauben. Der Maler und sein Werk. C. H. Beck Verlag, München, 2009.
C. H. Beck Verlag, München 2009
ISBN 9783406591402, Gebunden, 320 Seiten, 58,00 EUR
Mit 166 Farb- und 29 Schwarzweiß-Abbildungen. Um 1600 erregte der junge Caravaggio (1571-1610) in Rom durch seine neuartigen Bilder großes Aufsehen. Sie stachen hervor durch ihre unerhörte psychologische…

Christian Schäfer/Martin Thurner: Passiones Animae. Die Leidenschaften der Seele in der mittelalterlichen Theologie und Philosophie

Cover: Christian Schäfer (Hg.) / Martin Thurner (Hg.). Passiones Animae - Die Leidenschaften der Seele in der mittelalterlichen Theologie und Philosophie. Akademie Verlag, Berlin, 2009.
Akademie Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783050046082, Gebunden, 212 Seiten, 49,80 EUR
Mit passiones animae werden in der aristotelischen Tradition die emotionalen Regungen und Empfindungen des Menschen bezeichnet. Bereits in der Grundlegung bei Aristoteles fanden die Ansätze verschiedener…

Judith Butler: Krieg und Affekt.

Cover: Judith Butler. Krieg und Affekt. Diaphanes Verlag, Zürich, 2009.
Diaphanes Verlag, Zürich 2009
ISBN 9783037340790, Kartoniert, 112 Seiten, 8,00 EUR
In zwei Essays und einem Interview beschäftigt sich Judith Butler mit der Rolle der Medien und besonders der US-Kriegsberichterstattung in den gegenwärtig geführten Kriegen. Im Zentrum stehen der Irakkrieg…

Martin von Koppenfels: Immune Erzähler. Flaubert und die Affektpolitik des modernen Romans

Cover: Martin von Koppenfels. Immune Erzähler - Flaubert und die Affektpolitik des modernen Romans. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2007.
Wilhelm Fink Verlag, München 2007
ISBN 9783770543861, Kartoniert, 396 Seiten, 44,00 EUR
Die emotionale Seite der Literatur rückt wieder ins Blickfeld der Forschung. Ein Aspekt, der dabei kaum Berücksichtigung findet, ist der Einsatz rhetorischer und poetischer Mittel zur Abwehr von Emotionen.…

Friedhelm Decher: Das gelbe Monster. Neid als philosophisches Problem

Cover: Friedhelm Decher. Das gelbe Monster - Neid als philosophisches Problem. zu Klampen Verlag, Springe, 2005.
zu Klampen Verlag, Springe 2005
ISBN 9783934920736, Gebunden, 191 Seiten, 18,00 EUR
Ständig versuchen Politiker, ihre Gegner mit dem Vorwurf zu beschädigen, sie wollten "Neidkampagnen" entfesseln oder "Sozialneid" schüren. Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht von "Neidpopulismus" oder…

Petra Löffler: Affektbilder. Eine Mediengeschichte der Mimik

Cover: Petra Löffler. Affektbilder - Eine Mediengeschichte der Mimik. Transcript Verlag, Bielefeld, 2004.
Transcript Verlag, Bielefeld 2004
ISBN 9783899422672, Broschiert, 292 Seiten, 29,90 EUR
Kann man am Gesicht ablesen, was Menschen fühlen? Die moderne Psychologie glaubt daran, dass sich Affekte in dem zeigen, was man nicht kontrollieren kann: unbedachte Bewegungen und Nuancen der Mimik.…