Bücher zum Thema

Stichwort Stalin

249 Bücher - Seite 1 von 18

Olga Lawrentjewa: Surwilo. Eine russische Familiengeschichte

Cover
Avant Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783964450739, Gebunden, 312 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Russischen von Ruth Altenhofer. In Olga Lawrentjewas Graphic Novel begleiten wir ihre Großmutter Walentina Surwilo während ihrer Jugendjahre. Ihre glückliche Kindheit in Leningrad findet 1937…

Andrea Tompa: Omerta. Buch des Schweigens. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783518430613, Gebunden, 954 Seiten, 34.00 EUR
Aus dem Ungarischen Terezia Mora. Eine ländliche Gegend unweit der Stadt Klausenburg. Seit 1920 gehört die frühere ungarische Provinz zu Rumänien. Ende der 40er Jahre soll Schluss sein mit Elend und Rückständigkeit.…

Andrej Platonow: Der makedonische Offizier

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518430262, Gebunden, 140 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Russischen von Michael Leetz. Wie viele Platonow-Helden hat auch Firs, der makedonische Offizier, nicht aufgehört, über das Leben zu staunen. Er ist ein Suchender, der die Schrecken der Existenz…

Dmitri Schostakowitsch: Briefe an Iwan Sollertinski

Cover
Wolke Verlag, Hofheim 2021
ISBN 9783955930974, Kartoniert, 251 Seiten, 36.00 EUR
Herausgeben von Dmitri Sollertinski und Ljudmila Kownazkaja. Aus dem Russischen von Ursula Keller. Schostakowitsch ohne Maske. Nirgends zeigt der sowjetische Komponist sich so unverstellt wie in den Briefen…

Olga Gromowa: Zuckerkind. Von Stalin nach Kirgisien verbannt

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783351038168, Gebunden, 205 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Russischen von Ganna-Maria Braungardt. "Ein Lehrstück über den Sieg von Individuen über das große Böse." Ljudmila Ulitzkaja. 1937 werden die kleine Stella Nudolskaja und ihre Mutter von Moskau…

Shumona Sinha: Das russische Testament. Roman

Cover
Edition Nautilus, Hamburg 2021
ISBN 9783960542605, Gebunden, 184 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Französischen von Lena Müller. Tania wächst in den 1980er Jahren in Kalkutta auf. Ihren russischen Vornamen hat sie von ihrem Vater, der eine kleine Buchhandlung betreibt. Von ihrer Mutter ungeliebt…

Jan Matti Dollbaum / Morvan Lallouet / Ben Noble: Nawalny. Seine Ziele, seine Gegner, seine Zukunft

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783455012538, Gebunden, 288 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Englischen von Alexander Weber, Stephan Pauli, Karlheinz Dürr und Stephan Kleiner. Alexej Nawalny ist ein Phänomen. In der langen Amtszeit Wladimir Putins ist er der erste, der ihn ebenso erfolgreich…

Anna Rakhmanko: Vasya, dein Opa

Cover
Rotopolpress, Kassel 2021
ISBN 9783964510228, Gebunden, 104 Seiten, 18.00 EUR
Mit Illustrationen von Mikkel Sommer. Zehn Tage vor Beginn des Zweiten Weltkrieges wird eine fünfköpfige Bauernfamilie nachts aufgeweckt und ohne Worte in die Ferne geschickt. Wir folgen ihnen auf ihrem…

Jürgen Zarusky: Politische Justiz, Herrschaft, Widerstand. Aufsätze und Manuskripte

Cover
De Gruyter Oldenbourg Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783110727890, Kartoniert, 316 Seiten, 24.95 EUR
Der Band vereinigt zwölf Beiträge des am 4. März 2019 ebenso früh wie unerwartet verstorbenen Historikers Jürgen Zarusky. Darunter befinden sich mehrere bislang unveröffentlichte Manuskripte. Die Texte…

Nadeschda Mandelstam: Erinnerungen an das Jahrhundert der Wölfe

Cover
Die Andere Bibliothek, Berlin 2020
ISBN 9783847704263, Gebunden, 550 Seiten, 44.00 EUR
Aus dem Russischen und mit einem Nachwort von Ursula Keller. Nadeschda Mandelstam blickt auf Jahrzehnte zurück, von denen ihr Mann, der große Lyriker Ossip Mandelstam, in einem seiner Gedichte als "Jahrhundert…

Sergej Sergejewitsch Maximow: Taiga. Erzählungen aus dem Gulag

Cover
Mitteldeutscher Verlag, Halle 2020
ISBN 9783963113819, Gebunden, 304 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Russischen von Christine Hengevoß. Sergej Maximows Erzählband "Taiga" versammelt 23 Erzählungen über das Leben im Gulag unter Stalin. Sie berichten von der tragischen Verhaftung, den Verhören…

Juri Buida: Nulluhrzug. Roman

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783351037857, Gebunden, 142 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Russischen von Ganna-Maria Braungardt. Nachwort von Julia Franck. Die Siedlung Nummer 9 ist ein kleines Glied in der endlosen Kette des Gulag-Systems. Ihre Einwohner haben nur eine Aufgabe: Sie…

Maxim Biller: Sieben Versuche zu lieben. Familiengeschichten

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2020
ISBN 9783462054378, Gebunden, 368 Seiten, 22.00 EUR
Mit einem Nachwort von Helge Malchow. Die gesammelten Familiengeschichten von Maxim Biller. Was hat das Heute mit dem Gestern zu tun? Warum wollen wir oft nichts von unserer Vergangenheit wissen, ohne…

Gerhard Sawatzky: Wir selbst. Roman

Cover
Galiani Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783869712048, Gebunden, 1088 Seiten, 36.00 EUR
Herausgegeben, mit einem Nachwort und dokumentarischen Material zur deutschen Wolgarepublik und ihrer Literatur versehen von Carsten Gansel. Gerhard Sawatzkys Gesellschaftsroman "Wir selbst" erzählt von…