Bücher zum Thema

Stichwort Stalin

214 Bücher - Seite 10 von 16

Boris Groys (Hg.) / Aage Hansen-Löve (Hg.): Am Nullpunkt. Positionen der russischen Avantgarde

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783518293645, Kartoniert, 777 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Russischen von Gabriele Leupold, Annelore Nitschke und Olga Radetzkaja. Die Vorstellung des Anfangs bei Null in bezug sowohl auf die gesellschaftliche Existenz als auch auf das künstlerische…

Klaus Kellmann: Stalin. Eine Biografie

Cover
Primus Verlag, Darmstadt 2005
ISBN 9783896782656, Gebunden, 351 Seiten, 24.90 EUR
In thematischen Stationen begleitet Klaus Kellmann die verschiedenen Lebensetappen Stalins und gibt gleichzeitig eine allgemeine Analyse der dramatischen Epoche, die unter dem Namen "Stalinismus" in…

Nina Lugowskaja: Ich will leben. Ein russisches Tagebuch 1932-1937

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2005
ISBN 9783446205710, Gebunden, 437 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Russischen von Christiane Körner. Ein einzigartiges Dokument über das Leben in der stalinistischen Diktatur und den Alltag im Moskau der dreißiger Jahre. Nina Lugowskaja ist dreizehn, als sie…

Richard Overy: Die Diktatoren. Hitlers Deutschland - Stalins Russland

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), Stuttgart 2005
ISBN 9783421054661, Gebunden, 1023 Seiten, 48.00 EUR
Adolf Hitler und Josef Stalin verkörpern die dunkelsten Kapitel der Geschichte des 20. Jahrhunderts. Unter ihrer Herrschaft wurden Millionen von Menschen grausam getötet, der blutigste Krieg ausgefochten…

Frank Schauff: Der verspielte Sieg. Sowjetunion, Kommunistische Internationale und Spanischer Bürgerkrieg 1936-1939

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783593376134, Kartoniert, 405 Seiten, 45.00 EUR
Nach wie vor schlummern in Moskauer Archiven viele unbekannte Dokumente. Eine Reihe von ihnen hat Frank Schauff erstmals systematisch mit dem Ziel ausgewertet, die Rolle der Kommunistischen Internationale…

Wladimir Fedorowski: Der Kreml. Russland und seine Herrscher

Cover
Piper Verlag, München 2005
ISBN 9783492047012, Gebunden, 277 Seiten, 19.90 EUR
Mit 25 meist farbigen Abbildugnen auf Tafeln. Liebe und Mord, Verschwörungen, Spionage und große Politik: Wladimir Fedorowski zeigt den Kreml als Bühne, auf der das Drama der russischen Geschichte abrollt.…

Stefan August Lütgenau (Hg.): Paul Esterhazy 1901 - 1989. Ein Leben im Zeitalter der Extreme

Cover
Studien Verlag, Innsbruck 2005
ISBN 9783706541275, Gebunden, 196 Seiten, 19.00 EUR
Mit Beiträgen von Stefan August Lütgenau, Peter Haber, Laszlo Karsai, Jenö Gergely. Paul Esterhazy erlebte nicht nur die letzten Habsburger Monarchen Franz Joseph I. und Karl I., die Wirren des Kriegsendes,…

Arthur Koestler: Sonnenfinsternis. Roman

Cover
Rotbuch Verlag, Hamburg 2005
ISBN 9783434545255, Kartoniert, 272 Seiten, 12.90 EUR
Mit seinem 1940 erstmals erschienenen Buch reagierte Koestler auf die von Stalin angeordneten Moskauer "Säuberungsprozesse" 1936 - 1938. "Sonnenfinsternis erzählt die Geschichte des ehemaligen Volkskommissars…

Julius Wolfenhaut: Nach Sibirien verbannt. Als Jude von Czernowitz nach Stalinka 1941-1994

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783596164394, Kartoniert, 185 Seiten, 9.90 EUR
Im multikulturellen Czernowitz aufgewachsen, erlebte der Autor den wachsenden Antisemitismus und - nach der Besetzung durch sowjetische Truppen - die Deportationen der Juden nach Sibirien. Er wurde zu…

Herbert Killian: Geraubte Jahre. Ein Österreicher verschleppt in den GULAG

Cover
Amalthea Verlag, Wien 2005
ISBN 9783850025317, Gebunden, 320 Seiten, 19.90 EUR
1947, wenige Tage vor seiner Matura, wird Herbert Killian verhaftet - er hat einen russischen Jungen, der ihn verspottete, dreimal geohrfeigt. Ein sowjetisches Militärgericht verurteilt ihn zu drei Jahren…

Sandra Kalniete: Mit Ballschuhen im sibirischen Schnee. Die Geschichte meiner Familie

Cover
F. A. Herbig Verlagsbuchhandlung, München 2005
ISBN 9783776624243, Gebunden, 352 Seiten, 22.90 EUR
Aus dem Lettischen von Matthias Knoll. Sandra Kalniete führte als Außenministerin ihr Land in die EU. Sie plädiert für ein gemeinsames Geschichtsverständnis des alten und des neuen Europa zur Bewältigung…

Masha Gessen: Esther und Rusja. Wie meine Großmütter Hitlers Krieg und Stalins Frieden überlebten

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2005
ISBN 9783446205833, Gebunden, 352 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Englischen von Klaus Binder und Bernd Leineweber. Esther, eine chassidische Jüdin, und Rusja, eine Moskowiter Lehrerin, werden in den ersten Monaten des Zweiten Weltkriegs in Moskau Freundinnen.…

Das Buch Hitler. Geheimdossier des NKWD für Josef W. Stalin, zusammengestellt aufgrund der Verhörprotokolle des Persönlichen Adjutanten...

Cover
Lübbe Verlagsgruppe, Bergisch Gladbach 2005
ISBN 9783785722268, Gebunden, 672 Seiten, 24.90 EUR
Herausgegeben von Henrik Eberle und Matthias Uhl. Dieses Buch hatte zunächst nur einen Leser: Josef W. Stalin und verschwand dann für mehr als fünf Jahrzehnte in russischen Archiven. Den Nachrichten…

Alexander Jakowlew: Ein Jahrhundert der Gewalt in Sowjetrussland

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783827005472, Gebunden, 352 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Russischen von Bernd Rullkötter. Nach seinen auch in Deutschland viel beachteten Memoiren legt Alexander Jakowlew, der sich unter Gorbatschow einen Namen als "Vater der Glasnost" und "Architekt…