Stichwort Stalin

398 Bücher - Stichwort: Stalinismus oder Stalin oder Gulag oder Stalin, Josef oder Stalin, Joseph oder sowjetunion

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | Vor

Andreas Meyer-Landrut: Mit Gott und langen Unterhosen. Erlebnisse eines Diplomaten in der Zeit des Kalten Krieges

Cover
edition q im Quintessenz Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783861245735, Gebunden, 295 Seiten, 24.50 EUR
Ein Leben im Dienst der deutschen Außenpolitik: Vier Jahrzehnte, von 1955 bis 1994, war Andreas Meyer-Landrut im Auswärtigen Dienst tätig - davon mehr als zwölf Jahre in Moskau; zunächst als Botschaftssekretär…

David Stafford: Berlin Underground. Wie der KGB und die westlichen Geheimdienste Weltpolitik machten

Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2003
ISBN 9783434505686, Gebunden, 260 Seiten, 22.00 EUR
Am 22. April 1956 wurde im Sowjetischen Sektor Berlins, scheinbar zufällig, vom KGB einer der gewagtesten und abenteuerlichsten Spionageakte des Kalten Krieges aufgedeckt: Operation Stopwatch / Gold.…

Alexander Jakowlew: Die Abgründe meines Jahrhunderts. Eine Autobiografie

Cover
Faber und Faber, Leipzig 2003
ISBN 9783936618129, Gebunden, 900 Seiten, 29.90 EUR
Auf der medialen Bühne des 20. Jahrhunderts erscheinen die großen Akteure von Stolypin bis Putin, von Lenin bis Gorbatschow, und wir erfahren, warum und wie sie ihre Visionen verspielten oder verloren…

Vojtech Mastny / Gustav Schmidt: Konfrontationsmuster des Kalten Krieges 1946-1956

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2003
ISBN 9783486567328, Gebunden, 581 Seiten, 44.80 EUR
Im Auftrag des Militätgeschichtlichen Forschungsamtes herausgegeben von Norbert Wiggershaus und Dieter Krüger. Im Mittelpunkt stehen die Strukturen des Kalten Krieges: Ihre Entstehung in der Frühphase,…

Alexander Behrens: Johannes R. Becher. Eine politische Biografie

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2003
ISBN 9783412032036, Gebunden, 355 Seiten, 26.90 EUR
Johannes Robert Becher wurde 1891 in München geboren. Er begann seine literarische Laufbahn vor dem Ersten Weltkrieg mit expressionistischen Gedichten. Drogenexzesse und Selbstmordversuche waren Zeichen…

Deutscher Oktober 1923. Ein Revolutionsplan und sein Scheitern

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783351025571, Gebunden, 479 Seiten, 40.00 EUR
Herausgegeben von Bernhard H. Bayerlein, Leonid G. Babicenko und Fridrich I. Firsov u. a. Aus dem Russischen von Tanja Timofeeva. Vorwort von Hermann Weber. In der Rückschau auf die Revolutionsgeschichte…

Wladislaw Hedeler: Chronik der Moskauer Schauprozesse 1936, 1937 und 1938. Planung, Inszenierung und Wirkung

Cover
Akademie Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783050038698, Kartoniert, 695 Seiten, 69.80 EUR
Mit einem essay von Steffen Dietzsch. Die Chronik zeichnet auf der Grundlage von in Russland veröffentlichten und zugänglichen Dokumenten aus ehemaligen Archiven der Kommunistischen Partei der Sowjetunion…

Ida Junker: Benedikt Liwschitz. Das dichterische Werk von 1908-1918 im literarischen Kontext. Eine Rekonstruktion

Cover
Biblion Verlag, München 2003
ISBN 9783932331329, Kartoniert, 386 Seiten, 28.00 EUR
Benedikt Livsic (1887-1938) ist einer der russischen Dichter, die zu Opfern des Stalinschen Terrors wurden und denen bis Ende der 1980er Jahren eine angemessene wissenschaftliche Rezeption verwehrt blieb.…

Oskar Maria Graf: Reise in die Sowjetunion. 1 CD

Cover
Ullstein Verlag, München 2003
ISBN 9783550090905, CD, 274 Seiten, 12.00 EUR
1 CD, 72 Minuten Laufzeit. Gelesen von Jörg Hube und Achim Höppner. 1934 nimmt Oskar Maria Graf am I. Unionskongress der Sowjetschriftsteller teil. Anschließend reist er durch die Sowjetunion. Grafs Blick…

Michail Gorbatschow: Mein Manifest für die Erde. Jetzt handeln für Frieden, globale Gerechtigkeit und eine ökologische Zukunft

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783593372150, Gebunden, 155 Seiten, 17.90 EUR
Michail Gorbatschow steht für Demokratisierung und Abrüstung, er beendete den Kalten Krieg. Doch nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion ist die Chance vertan worden, eine friedliche Weltordnung zu schaffen,…

Nina Baburina / Klaus Waschik: Werben für die Utopie. Russische Plakatkunst des 20. Jahrhunderts

Edition Tertium, Bietigheim-Bissingen 2003
ISBN 9783930717712, Gebunden, 416 Seiten, 118.00 EUR
Inklusive DVD mit 1100 Farbabbildungen, virtuellem Museumsbesuch, 24 multimedialen Präsentationen und 180 illustrierten Texten. Spieldauer: 270 Minuten. Dem russischen und sowjetischen Plakat war von…

Sergej Chruschtschow: Die Geburt einer Supermacht. Ein Buch über meinen Vater

Elbe-Dnjepr Verlag, Klitzschen 2003
ISBN 9783933395382, Gebunden, 613 Seiten, 45.60 EUR
Aus dem Russischen von R. Meier. Das Buch beschreibt den erfolgreichen Kampf Nikita Chruschtschows um die Macht. Ihm gelang der Aufstieg an die Spitze der Partei. Er war bestrebt, die Effizienz der sozialistischen…

Joachim Scholtyseck: Die Außenpolitik der DDR

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2003
ISBN 9783486557480, Broschiert, 176 Seiten, 19.80 EUR
Die Außenpolitik der DDR ist bis heute weitgehend eine "terra incognita". Joachim Scholtyseck betritt mit seinem Lehrbuch also Neuland: Er führt systematisch in die Außenpolitik des "zweiten deutschen…