Karlijn Stoffels

Mojsche und Rejsele

Hörspielbearbeitung. (Ab 12 Jahre)
Cover: Mojsche und Rejsele
Audio Verlag, Potsdam 2000
ISBN 9783898130943
CD, 12,76 EUR

Klappentext

1 CD mit Booklet, 52 Min. Spielzeit. Sprecher: Thomas Holtzmann, Tobias Schmidt, Adela Florow u. a.. Das Hörspiel verbindet eine zarte Liebesgeschichte mit der Tragik des Holocaust: 13jährig kommt Mojsche Schuster 1939 in Doktor Korczaks legendäres Warschauer Waisenhaus. Rejsele soll sich um ihn kümmern, das Mädchen mit dem langen Zopf, das so schöne jiddische Lieder singt. Rejsele gefällt ihm sehr, doch Mojsche ist stolz und unbeholfen. Als das Waisenhaus ins Ghetto umgesiedelt wird, taucht Mojsche in den Untergrund ab, bringt Rejsele aber als Beweis seiner Liebe einen Liedtext, den sie verloren glaubte - doch erst über 50 Jahre später finden sie sich wieder, bei einem Treffen der wenigen überlebenden Korczak-Kinder in Tel Aviv.

Rezensionsnotiz zu Die Zeit, 19.10.2000

Siggi Seuss findet, dass das Hörspiel gegenüber dem gleichnamigen Kinderbuch, aus dem es entstanden ist, an Lebensnähe nichts eingebüßt hat. Überhaupt halte die CD dem Vergleich mit dem Buch stand, sie "atmet den gleichen Geist", so der Rezensent anerkennend. Besonders begeistert ist er von dem den alten Mojsche sprechenden Münchner Schauspieler Thomas Holtzmann, dessen Stimme er als "Hörerlebnis" rühmt.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet