Hanna Krall, Teofila Reich-Ranicki

Es war der letzte Augenblick

Leben im Warschauer Getto
Cover: Es war der letzte Augenblick
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), Stuttgart 2000
ISBN 9783421054159
Gebunden, 80 Seiten, 20,35 EUR

Klappentext

Aus dem Polnischen von Roswitha Buschmann. Mit vier Musikkritiken von Marcel Reich-Ranicki und einem Text von Hanna Krall. Während ihrer Zeit im Warschauer Getto schuf Teofila Reich-Ranicki zwei Aquarellzyklen, die die Zerstörung des Gettos auf wunderbare Weise überlebt haben. Da sind einerseits Bilder, die den Terror, das Grauen und das ganze Leiden der Menschen zeigen. Und da sind andererseits zauberhaft leichte Bilder, Opernszenen aus Carmen oder Tosca, die zur selben Zeit entstanden sind. Die polnische Schriftstellerin Hanna Krall erzählt begleitend zu diesen Bildern die Geschichte der Teofila Reich-Ranicki.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter