Bücher zum Thema

Polen zur Zeit des Zweiten Weltkriegs

115 Bücher - Seite 1 von 9

Karl Heinz Roth / Hartmut Rübner: Verdrängt - Vertagt - Zurückgewiesen. Die deutsche Reparationsschuld am Beispiel Polens und Griechenlands

Cover
Metropol Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783863314873, Gebunden, 460 Seiten, 24.00 EUR
Seit Beginn ihres Bestehens hat sich die Bundesrepublik Deutschland gegen die Reparationsforderungen der Länder Europas gewehrt, die während des Zweiten Weltkriegs unter dem Raubkrieg und Terror der Nazi-Okkupation…

Salmen Gradowski: Die Zertrennung. Aufzeichnungen eines Mitglieds des Sonderkommandos

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783633542802, Gebunden, 354 Seiten, 25.00 EUR
Herausgegeben von Aurélia Kalisky. Aus dem Jiddischen und mit einem Nachwort von Almut Seiffert und Miriam Trinh. Salmen Gradowski war ein Mitglied des "Sonderkommandos" von Auschwitz - jener Gruppe (nicht…

Martyna Bunda: Das Glück der kalten Jahre. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518428870, Gebunden, 317 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Polnischen von Bernhard Hartmann. Ob ihr Mann das Meer gesehen hat, bevor er 1932 auf der Großbaustelle der Hafenstadt Gdingen tödlich verunglückte, wird Rozela nie erfahren. Von der staatlichen…

Miron Bialoszewski: Erinnerungen aus dem Warschauer Aufstand

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518225080, Gebunden, 344 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Polnischen und mit einem Nachwort von Esther Kinsky. Miron Białoszewski war 21 Jahre alt, als er am 1. August 1944 das Haus in der Warschauer Innenstadt verließ, um seiner Mutter Brot zu besorgen…

Henryk Grynberg: Flüchtlinge

Cover
Arco Verlag, Wuppertal 2018
ISBN 9783938375914, Kartoniert, 250 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Polnischen von Lothar Quinkenstein. Mit einem Interview mit dem Verfasser. "Flüchtlinge" ist die intime Erzählung einer gezeichneten Generation. Im Kindesalter musste sie erleben, wie die Deutschen…

Christian Herrmann: In schwindendem Licht | In Fading Light. Spuren jüdischen Lebens im Osten Europas | Traces of Jewish...

Cover
Lukas Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783867323017, Gebunden, 180 Seiten, 30.00 EUR
Landschaften wie Galizien, Bessarabien, Podolien oder die Bukowina finden sich heute auf keiner Landkarte mehr. Dort, im Osten Europas, in einem Gürtel zwischen Baltikum und Schwarzem Meer, lebte einst…

Sascha Feuert (Hg.) / Markus Roth (Hg.): HolocaustZeugnisLiteratur. 20 Werke wieder gelesen

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2018
ISBN 9783835332928, Gebunden, 263 Seiten, 29.90 EUR
Von Jurek Beckers "Jakob der Lügner" bis zu Art Spiegelmans "Maus": Wichtige Texte der Holocaustliteratur neu gelesen. Vom Beginn der NS-Verfolgungspolitik an wurde und wird diese literarisch verarbeitet.…

Pawel Machcewicz: Der umkämpfte Krieg. Das Museum des Zweiten Weltkriegs in Danzig. Entstehung und Streit

Cover
Harrassowitz Verlag, Wiesbaden 2018
ISBN 9783447110358, Kartoniert, 254 Seiten, 22.90 EUR
Aus dem Polnischen von Peter Oliver Loew. "Das Museum des Zweiten Weltkriegs in Danzig war ein mutiger und historisch beispielloser Versuch, die Geschichte dieses Krieges tatsächlich aus globaler Perspektive…

Tilar J. Mazzeo: Irenas Liste oder Das Geheimnis des Apfelbaums. Die außergewöhnliche Geschichte der Frau, die 2500 Kinder aus dem...

Cover
Heyne Verlag, München 2017
ISBN 9783453200821, Gebunden, 432 Seiten, 21.99 EUR
Aus dem Amerikanischen von Elisabeth Schmalen. Warschau, 1942. Als Sozialarbeiterin hat die junge Polin Irena Sendler Zugang zum hermetisch abgeriegelten Ghetto. Was niemand weiß: Sie geht von Tür zu…

Stephan Lehnstaedt: Der Kern des Holocaust. Belzec, Sobibór, Treblinka und die Aktion Reinhardt

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2017
ISBN 9783406707025, Gebunden, 207 Seiten, 14.95 EUR
Mit 10 Abbildungen. Am 15. März 1942 begann die "Aktion Reinhardt". Die deutschen Besatzer deportierten die Juden aus den Ghettos im besetzten Polen und vergasten sie in den Vernichtungslagern Belzec,…

Jerzy Jurandot / David Safier: Die Liebe sucht ein Zimmer

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2017
ISBN 9783644000971, E-Book, 52 Seiten, 2.99 EUR
Bearbeitet und kommentiert von David Safier. Als Bestsellerautor David Safier für seinen Roman "28 Tage lang" recherchierte, der im Warschauer Ghetto spielt, stieß er auf ein außergewöhnliches literarisches…

Daniel Brewing: Im Schatten von Auschwitz. Deutsche Massaker an polnischen Zivilisten 1939-1945

Cover
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2016
ISBN 9783534267880, Gebunden, 400 Seiten, 79.95 EUR
2078 Tage lang übte Deutschland ein brutales Besatzungsregime über sein Nachbarland Polen aus. In der historischen Rückschau erscheint es fast, als habe es in dieser Zeit nur zwei Opfergruppen gegeben:…

Martin Pollack: Topografie der Erinnerung

Cover
Residenz Verlag, Salzburg 2016
ISBN 9783701716487, Gebunden, 200 Seiten, 21.90 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Die wichtigsten Reden und Aufsätze des Essayisten Martin Pollack erstmals in einem Band: Sie widmen sich so unterschiedlichen Themen wie dem Massaker von Rechnitz in den letzten…

Regina Fritz (Hg.) / Grzegorz Rossolinski-Liebe (Hg.) / Jana Starek (Hg.): Alma mater antisemitica. Akademisches Milieu, Juden und Antisemitismus an den Universitäten Europas zwischen 1918 und 1939

Cover
New Academic Press, Wien 2016
ISBN 9783700319221, Paperback, 300 Seiten, 24.90 EUR
Das universitäre Milieu der Zwischenkriegszeit war in Mitteleuropa durch Antisemitismus und antijüdische Ausschreitungen gekennzeichnet: Obwohl die meisten europäischen Staaten jüdischen Studierenden…