Bücher zum Thema "Polen zur Zeit des Zweiten Weltkriegs"

107 Bücher

Tilar J. Mazzeo: Irenas Liste oder Das Geheimnis des Apfelbaums. Die außergewöhnliche Geschichte der Frau, die 2500 Kinder aus dem...

Cover
Heyne Verlag, München 2017
ISBN 9783453200821, Gebunden, 432 Seiten, 21.99 EUR
Aus dem Amerikanischen von Elisabeth Schmalen. Warschau, 1942. Als Sozialarbeiterin hat die junge Polin Irena Sendler Zugang zum hermetisch abgeriegelten Ghetto. Was niemand weiß: Sie geht von Tür zu…

Stephan Lehnstaedt: Der Kern des Holocaust. Belzec, Sobibór, Treblinka und die Aktion Reinhardt

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2017
ISBN 9783406707025, Gebunden, 207 Seiten, 14.95 EUR
Mit 10 Abbildungen. Am 15. März 1942 begann die "Aktion Reinhardt". Die deutschen Besatzer deportierten die Juden aus den Ghettos im besetzten Polen und vergasten sie in den Vernichtungslagern Belzec,…

Jerzy Jurandot / David Safier: Die Liebe sucht ein Zimmer

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2017
ISBN 9783644000971, E-Book, 52 Seiten, 2.99 EUR
Bearbeitet und kommentiert von David Safier. Als Bestsellerautor David Safier für seinen Roman "28 Tage lang" recherchierte, der im Warschauer Ghetto spielt, stieß er auf ein außergewöhnliches literarisches…

Daniel Brewing: Im Schatten von Auschwitz. Deutsche Massaker an polnischen Zivilisten 1939-1945

Cover
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2016
ISBN 9783534267880, Gebunden, 400 Seiten, 79.95 EUR
2078 Tage lang übte Deutschland ein brutales Besatzungsregime über sein Nachbarland Polen aus. In der historischen Rückschau erscheint es fast, als habe es in dieser Zeit nur zwei Opfergruppen gegeben:…

Martin Pollack: Topografie der Erinnerung

Cover
Residenz Verlag, Salzburg 2016
ISBN 9783701716487, Gebunden, 200 Seiten, 21.90 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Die wichtigsten Reden und Aufsätze des Essayisten Martin Pollack erstmals in einem Band: Sie widmen sich so unterschiedlichen Themen wie dem Massaker von Rechnitz in den letzten…

Regina Fritz (Hg.) / Grzegorz Rossolinski-Liebe (Hg.) / Jana Starek (Hg.): Alma mater antisemitica. Akademisches Milieu, Juden und Antisemitismus an den Universitäten Europas zwischen 1918 und 1939

Cover
New Academic Press, Wien 2016
ISBN 9783700319221, Paperback, 300 Seiten, 24.90 EUR
Das universitäre Milieu der Zwischenkriegszeit war in Mitteleuropa durch Antisemitismus und antijüdische Ausschreitungen gekennzeichnet: Obwohl die meisten europäischen Staaten jüdischen Studierenden…

Mordechai Strigler: Majdanek. Verloschene Lichter. Ein früher Zeitzeugenbericht vom Todeslager

Cover
zu Klampen Verlag, Springe 2016
ISBN 9783866745278, Paperback, 228 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Jiddischen von Sigrid Beisel. Mit einem Vorwort von Yechiel Szeintuch. Mordechai Strigler (1918-1998) begann kurz nach seiner Befreiung aus dem Konzentrationslager Buchenwald im April 1945, seine…

Marcin Zaremba: Die große Angst. Polen 1944-1947: Leben im Ausnahmezustand

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2016
ISBN 9783506780935, Gebunden, 629 Seiten, 49.90 EUR
Rotarmisten, bestechliche Milizionäre, Deserteure, Banditen, Hunderttausende Kriegsversehrte, Waisen und Bettler. Sie prägten das Bild Nachkriegspolens. Marcin Zaremba nimmt den Leser mit auf die schockierende…

Efrat Gal-Ed: Niemandssprache. Itzik Manger - ein europäischer Dichter

Cover
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783633542697, Gebunden, 784 Seiten, 44.00 EUR
Die Biografie eines der größten Dichter jiddischer Sprache (weltweit die erste umfassende überhaupt) ist nach Inhalt und Form außergewöhnlich. Die Lebensgeschichte des Itzik Manger (1901 - 1969) wird…

Jozef Zelkowicz: In diesen albtraumhaften Tagen. Tagebuchaufzeichnungen aus dem Getto Lodz/Litzmannstadt, September 1942

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2015
ISBN 9783835311169, Gebunden, 151 Seiten, 19.90 EUR
Herausgegeben und kommentiert von Angela Genger, Andrea Löw und Sascha Feuchert. Aus dem Jiddischen von Susan Hiep. Józef Zelkowicz (1897-1944) arbeitete nach der Zwangsumsiedlung in das Getto von Lodz/Litzmannstadt…

Svenja Bethke: Tanz auf Messers Schneide.. Kriminalität und Recht in den Ghettos Warschau, Litzmannstadt und Wilna

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 2015
ISBN 9783868542950, Kartoniert, 320 Seiten, 28.00 EUR
Am Beispiel der Ghettos Warschau, Litzmannstadt und Wilna beschreibt Svenja Bethke, auf welche Weise die jüdischen Instanzen bemüht waren, das Recht als Instrument des Schutzes der Gemeinschaft und der…

Thomas Urban: Katyn 1940. Geschichte eines Verbrechens

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2015
ISBN 9783406673665, Paperback, 249 Seiten, 14.95 EUR
Mit 11 Abbildungen und einer Karte. Katyn - der Name ist zur Chiffre für eines der abscheulichsten Verbrechen des 20. Jahrhunderts geworden. Mehr als 20 000 polnische Offiziere, Beamte und Intellektuelle…

Wladyslaw Bartoszewski: Mein Auschwitz

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2014
ISBN 9783506781192, Gebunden, 282 Seiten, 29.90 EUR
Wladyslaw Bartoszewski, ehemaliger polnischer Außenminister, Untergrundkämpfer der Polnischen Heimatarmee und Häftling in Auschwitz, berichtet so offen und detailliert wie nie zuvor über seine Zeit in…

Zyta Rudzka: Mikwe. Roman

Cover
Secession Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783905951318, Gebunden, 168 Seiten, 18.95 EUR
Aus dem Polnischen von Sven Sellmer. Die Familie Haberstein wird bei dem Versuch, dem Holocaust zu entkommen, voneinander getrennt. Der Riss zerstört fortan nicht nur die Familie, sondern immer wieder…