Bücher zum Thema "Polnische Geschichte"

146 Bücher

Neuer Nationalismus im östlichen Europa. Kulturwissenschaftliche Perspektiven

Cover
Transcript Verlag, Bielefeld 2017
ISBN 9783837639629, Kartoniert, 298 Seiten, 29.99 EUR
Herausgegeben von Irene Götz, Klaus Roth und Marketa Spiritova. Im östlichen Europa leben in den letzten Jahrzehnten historische Mythen wieder auf: "Volkskultur" oder religiöse Traditionen tragen genauso…

Annemarie Franke: Das neue Kreisau. Die Entstehungsgeschichte der Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung 1989-1998

Cover
Wißner Verlag, Augsburg 2017
ISBN 9783957861054, Kartoniert, 380 Seiten, 34.90 EUR
"Ohne den Umbruch des Jahres 1989 hätte Kreisau große Chancen gehabt, das Schicksal Hunderter von Denkmälern des preußischen Adels zu teilen und unwiederbringlich zur Ruine zu verfallen. Das 'annus mirabilis'…

Abraham Teitelbaum: Warschauer Innenhöfe. Jüdisches Leben um 1900 - Erinnerungen

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2017
ISBN 9783835331389, Gebunden, 234 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Jiddischen von Daniel Wartenberg. Eine Hommage an das jüdische Warschau und die Blütezeit des jiddischen Kulturlebens. Abraham Teitelbaum erzählt von seiner Kindheit und Jugend in Warschau um…

Tilar J. Mazzeo: Irenas Liste oder Das Geheimnis des Apfelbaums. Die außergewöhnliche Geschichte der Frau, die 2500 Kinder aus dem...

Cover
Heyne Verlag, München 2017
ISBN 9783453200821, Gebunden, 432 Seiten, 21.99 EUR
Aus dem Amerikanischen von Elisabeth Schmalen. Warschau, 1942. Als Sozialarbeiterin hat die junge Polin Irena Sendler Zugang zum hermetisch abgeriegelten Ghetto. Was niemand weiß: Sie geht von Tür zu…

Christoph Augustynowicz: Kleine Kulturgeschichte Polens. Vom Mittelalter bis zum 21. Jahrhundert

Cover
Promedia Verlag, Wien 2017
ISBN 9783853714195, Kartoniert, 224 Seiten, 19.90 EUR
Mit dreißig Abbildungen. Gängige Vorstellungen zur Geschichte Polens sehen das Land vor allem als politisches Opfer seiner Nachbarn. Eine Ursache dafür mag sein, dass bisherige Überblicke zur Geschichte…

Lutz Kleveman: Lemberg. Die vergessene Mitte Europas

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783351036683, Gebunden, 315 Seiten, 24.00 EUR
Die Biografie einer Stadt. Einst Teil des Habsburger Reichs, galt Lemberg als "Jerusalem Europas", wo Polen, Juden, Ukrainer und Deutsche zusammenlebten. Namhafte Künstler und Wissenschaftler prägten…

Hans-Erich Volkmann: Die Polenpolitik des Kaiserreichs. Prolog zum Zeitalter der Weltkriege

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2016
ISBN 9783506784339, Gebunden, 517 Seiten, 58.00 EUR
Gustav Stresemann erklärte 1917, die Polenfrage werde der Auslöser eines zweiten Weltkriegs sein. Auf den Spuren der Grundlagen für diese Prognose schildert Hans-Erich Volkmann die preußisch-deutsche…

Severin Gawlitta: "Aus dem Geist des Konzils! Aus der Sorge der Nachbarn!". Der Briefwechsel der polnischen und deutschen Bischöfe...

Cover
Herder Institut, Marburg 2016
ISBN 9783879694044, Kartoniert, 288 Seiten, 48.00 EUR
Der polnisch-deutsche Briefwechsel der Bischöfe von 1965 gilt als einer der wichtigsten Impulse und entscheidender Anstoß für den Dialog zwischen Deutschen und Polen. Die Versöhnungsbotschaft des polnischen…

Daniel Brewing: Im Schatten von Auschwitz. Deutsche Massaker an polnischen Zivilisten 1939-1945

Cover
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2016
ISBN 9783534267880, Gebunden, 400 Seiten, 79.95 EUR
2078 Tage lang übte Deutschland ein brutales Besatzungsregime über sein Nachbarland Polen aus. In der historischen Rückschau erscheint es fast, als habe es in dieser Zeit nur zwei Opfergruppen gegeben:…

Kirsten Gerland: Politische Jugend im Umbruch von 1988/89. Generationelle Dynamik in der DDR und der Volksrepublik Polen

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835318496, Kartoniert, 432 Seiten, 39.90 EUR
Der Umbruch von 1988/89 wird überwiegend aus der Perspektive der Älteren, der Führungsfiguren der ostdeutschen Bürgerbewegung oder der 'Solidarnosc', erzählt. Doch es bildete sich auch eine 'junge Opposition',…

Martin Pollack: Topografie der Erinnerung

Cover
Residenz Verlag, Salzburg 2016
ISBN 9783701716487, Gebunden, 200 Seiten, 21.90 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Die wichtigsten Reden und Aufsätze des Essayisten Martin Pollack erstmals in einem Band: Sie widmen sich so unterschiedlichen Themen wie dem Massaker von Rechnitz in den letzten…

Regina Fritz (Hg.) / Grzegorz Rossolinski-Liebe (Hg.) / Jana Starek (Hg.): Alma mater antisemitica. Akademisches Milieu, Juden und Antisemitismus an den Universitäten Europas zwischen 1918 und 1939

Cover
New Academic Press, Wien 2016
ISBN 9783700319221, Paperback, 300 Seiten, 24.90 EUR
Das universitäre Milieu der Zwischenkriegszeit war in Mitteleuropa durch Antisemitismus und antijüdische Ausschreitungen gekennzeichnet: Obwohl die meisten europäischen Staaten jüdischen Studierenden…

Mordechai Strigler: Majdanek. Verloschene Lichter. Ein früher Zeitzeugenbericht vom Todeslager

Cover
zu Klampen Verlag, Springe 2016
ISBN 9783866745278, Paperback, 228 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Jiddischen von Sigrid Beisel. Mit einem Vorwort von Yechiel Szeintuch. Mordechai Strigler (1918-1998) begann kurz nach seiner Befreiung aus dem Konzentrationslager Buchenwald im April 1945, seine…

Andrzej Stasiuk: Der Osten. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518425350, Gebunden, 297 Seiten, 22.95 EUR
Aus dem Polnischen von Renate Schmidgall. Zurück von der Reise, lauscht Andrzej Stasiuk des Nachts hinaus in die Weite: Was ist das, der Osten, dieses "Reich der Wunder", das ihn magisch anzieht? Dieses…