Buchautor

Yukio Mishima

Yukio Mishima wurde 1925 in Tokio geboren und war Autor zahlreicher Romane, Dramen, Kurzgeschichten, Essays und Gedichte. Nobelpreisträger Yasunari Kawabata war sein Mentor. Sein Werk überschreitet bis heute inhaltliche und stilistische Grenzen und macht ihn zu einem der wichtigsten japanischen Autoren des 20. Jahrhunderts. Als politisch umstrittene Persönlichkeit beging Mishima 1970, nach einem gescheiterten Aufruf zur Wiedereinsetzung des japanischen Kaisers, rituellen Selbstmord.
4 Bücher

Yukio Mishima: Leben zu verkaufen. Roman

Cover
Kein und Aber Verlag, Zürich 2020
ISBN 9783036958248, Gebunden, 240 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Japanischen von Nora Bierich. "Leben zu verkaufen. Verfügen Sie frei über mich. Ich bin männlich, 27 Jahre alt und kann Geheimnisse wahren." Als Hanio diese Anzeige schaltet, ahnt er nicht, was…

Yukio Mishima: Der Goldene Pavillon. Roman

Cover
Kein und Aber Verlag, Zürich 2019
ISBN 9783036958071, Gebunden, 336 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe. Der junge Mizoguchi stottert und wird von seinen Altersgenossen gemieden. Er fühlt sich allein, bis er Novize in einem berühmten Tempel in Kyoto wird. Gebannt von…

Yukio Mishima: Bekenntnisse einer Maske. Roman

Cover
Kein und Aber Verlag, Zürich 2018
ISBN 9783036957845, Gebunden, 224 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Japanischen von Nora Bierich. Kochan wächst, abgeschirmt von Jungen seines Alters, im imperialistischen Japan auf. Doch er merkt, dass er nicht das ist, was man von ihm erwartet: Nicht nur ist…

Yukio Mishima: Nach dem Bankett. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurg am Main 2002
ISBN 9783518398173, Taschenbuch, 220 Seiten, 8.00 EUR
Aus dem Japanischen von Sachiko Yatsushiro. Kazu betreibt in Tokyo ein feines Restaurant. Auf einem Bankett begegnet sie Noguchi, einem alternden Diplomaten, der sein politisches Comeback plant. Zwischen…