Wolfram Dufner

Wolfram Dufner, 1926 in Konstanz geboren, studierte Rechts- und Wirtschaftswissenschaften. Von 1952 an diente er im Auswärtigen Dienst auf Posten in Bern, Helsinki, Ottawa, Stockholm und Ankara. Ab 1977 vertrat er die Bundesrepublik als Botschafter in Sambia, Singapur, Malaysia und der Schweiz. Nach der Pensionierung leitete er die Welt-Pfadfinderstiftung in Genf. Heute lebt er in Konstanz. Wolfram Dufner hat zahlreiche Bücher veröffentlicht, darunter historische Miniaturen "Schwedische Portraits", eine "Geschichte Schwedens" und Jugenderinnerungen im Dritten Reich "Frühe Wegweisungen".

Wolfram Dufner: Ohne Halt bis Bern. Erinnerungen eines Botschafters an die Schweiz

Cover: Wolfram Dufner. Ohne Halt bis Bern - Erinnerungen eines Botschafters an die Schweiz. Societäts-Verlag, Frankfurt am Main, 2012.
Societäts-Verlag, Frankfurt am Main 2012
Wolfram Dufner hat viel von der Welt gesehen. Auf diplomatischen Posten erlebte er Skandinavien, Nordamerika, Afrika und den Fernen Osten. Darüber hinaus hat er mehrere Bücher geschrieben, auch eine "Geschichte…

Wolfram Dufner: Safari am Sambesi. Diplomatische Umtriebe in Afrika

Cover: Wolfram Dufner. Safari am Sambesi - Diplomatische Umtriebe in Afrika. Societäts-Verlag, Frankfurt am Main, 2008.
Societäts-Verlag, Frankfurt am Main 2008
"Die Menschlichkeit der Welt wird am Schicksal Afrikas gemessen." Dieser Satz von Bundespräsident Horst Köhler gilt heute vielleicht mehr denn je zuvor. Das Bild Afrikas, des Kontinents mit den scheinbar…

Wolfram Dufner: Tage mit Ernst Jünger.

Cover: Wolfram Dufner. Tage mit Ernst Jünger. Societäts-Verlag, Frankfurt am Main, 2003.
Societäts-Verlag, Frankfurt am Main 2003
Wolfram Dufner war wiederholt Ernst Jüngers Gastgeber bei dessen Reisen nach Südostasien. Dabei entwickelte sich eine Freundschaft, die sich nach der Rückkehr Dufners in die Schweiz und später in die…

Wolfram Dufner: Finnische Reise.

Cover: Wolfram Dufner. Finnische Reise. Societäts-Verlag, Frankfurt am Main, 2000.
Societäts-Verlag, Frankfurt am Main 2000
Wolfram Dufner wurde als junger Diplomat nach Finnland versetzt. Es war seine erste Station in Diensten des deutschen Staates und so waren die Eindrücke und die Begegnungen besonders prägend und nachhaltig.…