Wolfgang Mertens

Wolfgang Mertens, geboren 1946, Prof. für Klinische Psychologie/Psychoanalyse in München, Psychoanalytiker. Bedeutsame Publikationen, zuletzt zusammen mit B. Waldvogel: Handbuch psychoanalytischer Grundbegriffe.

Wolfgang Mertens/Willy Obrist/Herbert Scholpp: Was Freud und Jung nicht zu hoffen wagten.... Tiefenpsychologie als Grundlage der Humanwissenschaften

Cover: Wolfgang Mertens / Willy Obrist / Herbert Scholpp. Was Freud und Jung nicht zu hoffen wagten... - Tiefenpsychologie als Grundlage der Humanwissenschaften. Psychosozial Verlag, Gießen, 2004.
Psychosozial Verlag, Gießen 2004
Tiefenpsychologische Theorie und Methodik stellen ein Korrektiv für die derzeitige Überschätzung kognitions- und neurowissenschaftlicher Forschungsergebnisse dar. Nicht das Gehirn fühlt, sondern der…

Wolfgang Mertens: Traum und Traumdeutung.

C. H. Beck Verlag, München 1999
"Ein nicht gedeuteter Traum ist wie ein nicht gelesener Brief", so heißt es bereits im Talmud, und zweifelsohne gehört das Träumen zu den wunderbarsten wie rätselhaftesten Fähigkeiten des Menschen. Spätestens…