Ulrich Stadler

Ulrich Stadler, geboren 1939, lehrte nach Gastprofessuren in Tübingen und Wien an der Universität Genf von 1982 bis 1987 und als ordentlicher Professor für Neuere deutsche Literatur an der Universität Zürich von 1987 bis 2004.

Ulrich Stadler/Magnus Wieland: Gesammelte Welten. Von Virtuosen und Zettelpoeten

Cover: Ulrich Stadler / Magnus Wieland. Gesammelte Welten - Von Virtuosen und Zettelpoeten. Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg, 2014.
Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg 2014
Das Sammeln und Exzerpieren von Büchern zur Herstellung neuer Bücher wird hier mit der Einrichtung von Wunderkammern und Naturalienkabinetten in Verbindung gebracht. Virtuosi nannten sich entgegen der…