Ulrich Schlie

Ulrich Schlie, geboren 1965 in Nürnberg, ist Historiker. Er unterrichtete an Universitäten in Berlin und Paris. Veröffentlichungen zur europäischen Geschichte seit dem 18. Jahrhundert, zur deutschen Geschichte im 19. und 20. Jahrhundert sowie zur Außen- und Sicherheitspolitik.

Ulrich Schlie: Das Duell

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783549074015, Gebunden, 432 Seiten, 24.99 EUR
Seit Friedrich der Große Preußen in den Kreis der europäischen Großmächte geführt hatte, rangen das Habsburger Reich und der preußische Aufsteiger um die Vorherrschaft in Deutschland. Dabei hatte das…

Ulrich Schlie: 'Es lebe das heilige Deutschland'

Cover
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2009
ISBN 9783451298752, Gebunden, 192 Seiten, 17.95 EUR
Am 20. Juli 1944 verübte er das Attentat auf Adolf Hitler in dessen Hauptquartier Wolfsschanze, anschließend flog er nach Berlin, um den Staatsstreich zu koordinieren. Doch Hitler überlebte, die Verschwörer…

Ulrich Schlie (Hg.): Horst Osterheld und seine Zeit

Cover
Böhlau Verlag, Wien 2006
ISBN 9783205774754, Gebunden, 219 Seiten, 35.00 EUR
Als außenpolitischer Berater der Bundeskanzler Adenauer, Erhard und Kiesinger hat Horst Osterheld zwischen 1960 und 1969 maßgeblich den Kurs der deutschen Außenpolitik geprägt. Dem ersten Kanzler blieb…

Ulrich Schlie (Hg.): Albert Speer: Die Kransberg-Protokolle 1945

Cover
F. A. Herbig Verlagsbuchhandlung, München 2003
ISBN 9783776622881, Gebunden, 480 Seiten, 29.90 EUR
60 Jahre ist es her, dass am 18. Februar 1943 Propagandaminister Joseph Goebbels mit seiner Berliner Sportpalast-Rede die Phase des totalen Kriegs rhetorisch einleitete. Es war jedoch der seit Februar…