Tom Schulz

Tom Schulz wurde 1970 in der Oberlausitz geboren, seit 2002 veröffentlicht er Lyrik und Prosa. Er ist Dozent für "Kreatives Schreiben" und Lyrikworkshops an der Universität Augsburg und Redakteur der Literaturzeitschrift "Lauter Niemand".

Tom Schulz: Lichtveränderung. Gedichte

Cover: Tom Schulz. Lichtveränderung - Gedichte. Hanser Berlin, Berlin, 2015.
Hanser Berlin, Berlin 2015
Tom Schulz ist der Romantiker unter den jüngeren deutschen Lyrikern. Er gestattet sich Emphase "nah am Wortrausch", hat den Mut, Mond, Reh und Waldvögelein zu besingen. Doch dann ist der Wald plötzlich…

Tom Schulz: Innere Musik. Gedichte

Cover: Tom Schulz. Innere Musik - Gedichte. Berlin Verlag, Berlin, 2012.
Berlin Verlag, Berlin 2012
Ist nicht jedes gelungene Gedicht eine amouröse Verwicklung mit der Sprache? Das fragte Tom Schulz in seinem Nachwort zu Nicolas Borns Liebesgedichten, und es mag als geheime Devise des Autors stehen.…

Tom Schulz: Kanon vor dem Verschwinden. Gedichte

Cover: Tom Schulz. Kanon vor dem Verschwinden - Gedichte. Berlin Verlag, Berlin, 2009.
Berlin Verlag, Berlin 2009
"Wir hatten den Bärlauch / gefangen, er war grün und schrie nicht" - zurück von seinen poetischen Streifzügen durch unsere Welt, breitet Tom Schulz in Kanon vor dem Verschwinden seine Beute, seine Schätze…