Sylvia Sasse

Sylvia Sasse ist Professorin für Slavistische Literaturwissenschaft an der Universität Zürich. Forschungen zur Sprachphilosophie des Moskauer Konzeptualismus, zur Beicht- und Geständnispraxis in der russischen Literatur, zu Michail Bachtin. Aktuelles Forschungsprojekt zu "Literatur und Kunst vor Gericht".

Gianna Frölicher/Sylvia Sasse: Gerichtstheater. Drei sowjetische Agitgerichte: Gericht über eine Kurpfuscherin (1925), Gericht über Gott (1924), Gericht über einen Bücherschänder (1932)

Cover: Gianna Frölicher (Hg.) / Sylvia Sasse (Hg.). Gerichtstheater - Drei sowjetische Agitgerichte: Gericht über eine Kurpfuscherin (1925), Gericht über Gott (1924), Gericht über einen Bücherschänder (1932). Leipziger Literaturverlag, 2015.
Leipziger Literaturverlag, Leipzig 2015
Aus dem Russischen von Gianna Frölicher und Joseph Wälzholz. "Gerichtstheater" war in der jungen Sowjetunion eines der populärsten Unterhaltungsgenres. Landesweit wurden kleine Broschüren mit Agitationsgerichten…