Stephen Walker

Stephen Walker hat Geschichte in Harvard studiert, bevor er als Dokumentarfilmer für die BBC zu arbeiten begann. Bislang drehte er Dokumentationen u.a. über die Schlacht an der Somme, über die Besatzungszeit in Frankreich sowie über die Geschichte des Terrorismus. Für eine weitere Arbeit erhielt er die begehrte Goldene Rose von Montreux und den Preis der British Academy of Film and Television. Darüber hinaus ist er Drehbuchautor und erhielt für eines seiner Bücher den renommierten Writer?s Guild Best Drama Award.

Stephen Walker: Hiroshima. Countdown der Katastrophe

C. Bertelsmann Verlag, München 2005
6. August 1945, 9.15 Uhr und 20 Sekunden: Der vierjährige Shinichi Tetsutani spielt im Garten mit einem roten Dreirad, das er am Vortag zum Geburtstag geschenkt bekommen hat. General Leslie Groves beißt…