Stefan Andriopoulos

Stefan Andriopoulos, geboren 1968, ist Assistant Professor am Department of Germanic Languages der Columbia Universität New York mit den Arbeitsschwerpunkten Literatur- und Mediengeschichte, Wissenschaftsgeschichte und Okkultismus.

Stefan Andriopoulos/Bernhard J. Dotzler: 1929. Beiträge zur Archäologie der Medien

Cover: Stefan Andriopoulos (Hg.) / Bernhard J. Dotzler (Hg.). 1929 - Beiträge zur Archäologie der Medien. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2002.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
In der Geschichte der Medien markiert das Jahr 1929 einen zentralen Schnittpunkt, an dem Literatur, Film, Fotografie, Rundfunk und Fernsehen in Beziehung treten. Während die Reichspost erste Versuchssendungen…