Sophie Wennerscheid

Sophie Wennerscheid, geboren 1973, lebt als Autorin und Übersetzerin in Berlin. Sie lehrt außerdem am Nordeuropa-Institut der Humboldt-Universität und arbeitet am "Kulturhus Berlin. Zentrum für nordeuropäische Kultur und Wissenschaft".

Sophie Wennerscheid: Das Begehren nach der Wunde. Religion und Erotik im Denken Kierkegaards

Cover: Sophie Wennerscheid. Das Begehren nach der Wunde - Religion und Erotik im Denken Kierkegaards. Matthes und Seitz, Berlin, 2008.
Matthes und Seitz, Berlin 2008
Getrieben von einer brennenden Sehnsucht nach dem Religiösen und einem mindestens ebenso intensiven Drang, sich literarisch zu erschöpfen, war es Kierkegaard unmöglich, in sich selbst zur Ruhe zu kommen.…