Sherwood Anderson

Sherwood Anderson, geboren 1876 und aufgewachsen in einer Kleinstadt in Ohio, ging mit siebzehn nach Chicago. Er war Soldat, arbeitete als Farbenfabrikant und in der Werbung, bis er sich der Literatur zuwandte. Anderson veröffentlichte zahlreiche Bände mit Erzählungen, Gedichten, Romanen, Zeitungskolumnen und Memoiren. Er starb 1941.

Sherwood Anderson: Winesburg, Ohio. Eine Reihe Erzählungen vom Kleinstadtleben in Ohio

Cover: Sherwood Anderson. Winesburg, Ohio - Eine Reihe Erzählungen vom Kleinstadtleben in Ohio. Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main, 2011.
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2011
Aus dem Amerikanischen von Mirko Bonne. "Winesburg, Ohio" erstmals erschienen 1919, ist ein romanartiger Reigen aus Erzählungen. Im Mittelpunkt stehen die Bewohner einer fiktiven Kleinstadt im Mittleren…

Sherwood Anderson: Winesburg, Ohio. Eine Reihe von Erzählungen aus dem Kleinstadtleben Ohios

Cover: Sherwood Anderson. Winesburg, Ohio - Eine Reihe von Erzählungen aus dem Kleinstadtleben Ohios. Manesse Verlag, Zürich, 2011.
Manesse Verlag, Zürich 2011
Aus dem Amerikanischen von Eike Schönfeldt. Wing Biddlebaum verlor durch ein fatales Missverständnis seine Stelle als Lehrer und mit ihr seine Seelenruhe. Alice Hindman wartet auch elf Jahre nach deren…

Sherwood Anderson: Winesburg, Ohio. Eine Reihe Erzählungen aus dem Kleinstadtleben Ohios

Cover: Sherwood Anderson. Winesburg, Ohio - Eine Reihe Erzählungen aus dem Kleinstadtleben Ohios. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2000.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2000
Aus dem Amerikanischen übersetzt von Hans Erich Nossack. Mit einem Vorwort von John Updike und einer Nachbemerkung von Jürgen Dierking. Das berühmteste Buch eines Autors, von dem eine ganze Generation…