Shahriar Mandanipur

Shahriar Mandanipur, 1957 in Shiraz geboren, ist einer der bekanntesten iranischen Autoren. Er studierte Politikwissenschaften und war Soldat im iranisch-irakischen Krieg. Über zehn Jahre lang war er Chefredakteur der Literaturzeitschrift "Asr-e Pandjshanbeh", die 2009 aus politischen Gründen eingestellt wurde. Zurzeit ist er Gastdozent in Harvard und lebt in Cambridge, Massachusetts.

Shahriar Mandanipur: Eine iranische Liebesgeschichte zensieren. Roman

Cover: Shahriar Mandanipur. Eine iranische Liebesgeschichte zensieren - Roman. Unionsverlag, Zürich, 2010.
Unionsverlag, Zürich 2010
Aus dem Englischen von Ursula Ballin. Ein iranischer Schriftsteller ist es leid, immer nur düstere Romane mit tragischem Ausgang zu schreiben. Also beginnt er eine Liebesgeschichte - ein Projekt mit Tücken.…