Ruth Sonderegger

Ruth Sonderegger, geboren 1967, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Philosophischen Institut der Freien Universität Berlin.

Andrea Kern/Ruth Sonderegger: Falsche Gegensätze. Zeitgenössische Positionen zur philosophischen Ästhetik

Cover: Andrea Kern / Ruth Sonderegger (Hg.). Falsche Gegensätze - Zeitgenössische Positionen zur philosophischen Ästhetik. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2002.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
Seit ihrer Begründung als einer eigenen philosophischen Disziplin ist die Ästhetik von einer Kontroverse geprägt, die sie wie ein roter Faden durchzieht: Es ist der Streit um die Frage, wie die Ästhetik…

Ruth Sonderegger: Für eine Ästhetik des Spiels. Hermeneutik, Dekonstruktion und der Eigensinn der Kunst

Cover: Ruth Sonderegger. Für eine Ästhetik des Spiels - Hermeneutik, Dekonstruktion und der Eigensinn der Kunst. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2000.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2000
Philosophen stilisieren bis heute das ästhetische Objekt als Gegenstand der Erkenntnis und löschen damit den "Eigensinn" der Kunst aus. Ruth Sonderegger zeigt, wie eine "Ästhetik des Spiels" der Kunst…