Roland Baader

Roland Baader, 1940 geboren, ist Diplom-Volkswirt und Autor mehrerer populärwissenschaftlicher Werke zum Klassischen Liberalismus.

Roland Baader: Das Kapital am Pranger. Ein Kompass durch den politischen Begriffsnebel

Cover: Roland Baader. Das Kapital am Pranger - Ein Kompass durch den politischen Begriffsnebel. Resch Verlag, Gräfelingen, 2005.
Resch Verlag, Gräfelfing 2005
Kapitalismus ist kein Konstrukt, kein bewusst entworfenes System, sondern die natürliche Ordnung von Wirtschaft und Gesellschaft diesseits der Steinzeit und der Feudalherrschaft. Wenn eine hinreichende…

Roland Baader: Totgedacht. Warum Intellektuelle unsere Welt zerstören

Cover: Roland Baader. Totgedacht - Warum Intellektuelle unsere Welt zerstören. Resch Verlag, Gräfelingen, 2002.
Resch Verlag, Gräfeling 2002
Roland Baader geht der Frage nach, welche Motive einen Großteil der Intellektuellen dazu bewegen, vorzugsweise den falschen Ideen anzuhängen. So zeigt Baader auf, dass seit Philosophen und Literaten über…

Roland Baader: Logik der Freiheit. Ein Ludwig-von-Mises-Brevier

Cover: Roland Baader (Hg.). Logik der Freiheit - Ein Ludwig-von-Mises-Brevier. Ott Verlag, Bern, 2000.
Ott Verlag, Thun 2000
Freiheit ohne Marktwirtschaft oder Kapitalismus kann es nicht geben, weder persönliche noch dauerhaft politische Freiheit. Sozialismus - auch der "weiche" Sozialismus des Interventions- und Wohlfahrtsstaates…