Buchautor

Robin Alexander

Robin Alexander, geboren 1975 in Essen, aufgewachsen in Wanne-Eickel, arbeitet als Journalist in Berlin. Nach dem Studium der Geschichte war er von 2001 bis 2006 Redakteur bei der "tageszeitung", danach bei der deutschen Ausgabe von "Vanity Fair". Seit Juni 2008 ist er Redakteur bei der "Welt" und "Welt am Sonntag".
3 Bücher

Robin Alexander: Machtverfall. Merkels Ende und das Drama der deutschen Politik: Ein Report.

Cover
DHV - Der Hörverlag, München 2021
ISBN 9783844543636, Hörbuch, 25.95 EUR
Download mit 796 Minuten Laufzeit.  Zum Ende ihrer Amtszeit hat Angela Merkel ihre wohl größte Herausforderung zu bestehen. Doch die Kanzlerin, die in Notsituationen oft zur Hochform aufgelaufen ist,…

Robin Alexander: Machtverfall. Merkels Ende und das Drama der deutschen Politik: Ein Report

Cover
Siedler Verlag, München 2021
ISBN 9783827501417, Gebunden, 384 Seiten, 22.00 EUR
Zum Ende ihrer Amtszeit hat Angela Merkel ihre wohl größte Herausforderung zu bestehen. Doch die Kanzlerin, die in Notsituationen oft zur Hochform aufgelaufen ist, gerät in dieser Krise an die Grenzen…

Robin Alexander: Die Getriebenen. Merkel und die Flüchtlingspolitik: Report aus dem Innern der Macht

Cover
Siedler Verlag, München 2017
ISBN 9783827500939, Gebunden, 288 Seiten, 19.99 EUR
Die Grenzöffnung für Flüchtlinge im Herbst 2015 hat das Land gespalten - die einen preisen Angela Merkels moralische Haltung, die andern geißeln die Preisgabe von Souveränität. Doch was als planvolles…