Richard P. Feynman

Richard P. Feynman, geboren 1918 in New York, studierte Physik am Massachusetts Institute of Technology. Ab 1942 war er Mitarbeiter am Manhattan Projekt in Los Alamos. Ab 1945 war er Professor für Physik an der Cornell University und am Calfornia Institute of Technology. 1965 erhielt er den Nobelpreis für Physik. Feynman starb 1988 in Los Angeles.

Richard P. Feynman: Absolut vernünftige Abweichungen vom ausgetretenen Pfad. Briefe eines Lebens

Cover: Richard P. Feynman. Absolut vernünftige Abweichungen vom ausgetretenen Pfad - Briefe eines Lebens. Piper Verlag, München, 2006.
Piper Verlag, München 2006
"Sie belieben wohl zu scherzen, Mr. Feynman!" und "Kümmert Sie, was andere Leute denken?": Diese beiden autobiographischen Bücher zeigen den genialen Physiker als absolut ungewöhnlichen und liebenswerten…

Richard P. Feynman: Physikalische Fingerübungen für Fortgeschrittene.

Cover: Richard P. Feynman. Physikalische Fingerübungen für Fortgeschrittene. Piper Verlag, München, 2004.
Piper Verlag, München 2004
Aus dem Amerikanischen von Helmut Reuter. Nach "Sechs physikalische Fingerübungen" folgen nun weitere sechs Kapitel aus den "Vorlesungen über Physik". Vektoren, die Symmetrie in physikalischen Gesetzen,…

Richard P. Feynman: Sechs physikalische Fingerübungen.

Cover: Richard P. Feynman. Sechs physikalische Fingerübungen. Piper Verlag, München, 2002.
Piper Verlag, München 2002
Aus dem Amerikanischen von Inge Leipold. Mit 49 Fotos und Abbildungen. Lassen Sie sich das Wichtigste aus der Physik von Richard Feynman erklären. Der Nobelpreisträger galt bei seinen Kollegen und Studenten…

Richard P. Feynman: Es ist so einfach. Vom Vergnügen, Dinge zu entdecken

Cover: Richard P. Feynman. Es ist so einfach - Vom Vergnügen, Dinge zu entdecken. Piper Verlag, München, 2001.
Piper Verlag, München 2001
Herausgegeben von Jeffrey Robbins. Aus dem Amerikanischen von Inge Leipold. Richard Feynman hat die Welt verändert - durch seine physikalischen Entdeckungen, seine geniale Art, Dinge zu durchdenken, und…