Buchautor

Rainer Hank

Rainer Hank, geboren 1953 in Stuttgart, studierte Literaturwissenschaft, Philosophie und Katholische Theologie in Tübingen und Fribourg (Schweiz). Er leitet das Wirtschaftsressort der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".

Rainer Hank: Links, wo das Herz schlägt

Cover
Albrecht Knaus Verlag, München 2015
ISBN 9783813506563, Gebunden, 256 Seiten, 19.99 EUR
Noch immer steht in unserem Land "links" für "gerecht", "ökologisch", "sozial". Jeder will es sein, doch wer ist es wirklich? Rainer Hank schaut zurück auf die eigene "linke" Geschichte und die seiner…

Rainer Hank: Die Pleite-Republik

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2012
ISBN 9783896674210, Gebunden, 448 Seiten, 19.95 EUR
Die Schuldenlast und die Abwertungen ganzer Volkswirtschaften, die die Märkte vornehmen, bringen es an den Tag: Der Staat hat sich übernommen, sein in den meisten westlichen Ländern auf annähernd 50 Prozent…

Rainer Hank: Der amerikanische Virus

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2009
ISBN 9783896673992, Gebunden, 239 Seiten, 16.95 EUR
Der Zusammenbruch des Weltfinanzsystems im Herbst 2008 hat der Menschheit auf dramatische Weise vor Augen geführt, wie verwundbar der Kapitalismus ist: Vom amerikanischen Virus infiziert, ist in der globalen…

Rainer Hank: Das Ende der Gleichheit oder Warum der Kapitalismus mehr Wettbewerb braucht

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783100300553, gebunden, 287 Seiten, 20.35 EUR
Wer heute in Deutschland für einen ungehemmten Wettbewerb streitet, wird rasch als Neoliberaler attackiert. Der moralische Angriff unterstellt einen Verzicht auf Gerechtigkeit, einen Rückfall in den nackten…