Stöbern nach Themen

Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.

Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

Aus dem Archiv

Links

Kommentierte Linkliste zu internationalen Zeitungen, Zeitschriften und Verlagen.

Rainald Goetz

Rainald Goetz wurde 1954 in München geboren. Er studierte Geschichte, Theaterwissenschaft und Medizin und wurde 1977 in Geschichte und 1982 in Medizin promoviert. Seit 1976 veröffentlichte er in Zeitungen und Zeitschriften, u. a. in der Süddeutschen Zeitung und dem Musikmagazin Spex. Sein erster Roman "Irre", eine Erzählung aus der Psychiatrie, erschien 1983. Eine entscheidende Prägung erfuhr sein Schreiben durch das Aufkommen von Techno und House: Er begleitete DJ-Größen wie Westbam und Sven Väth auf Tourneen und verfasste eine Reihe von vieldiskutierten Texten über Techno und DJ Culture. 1998 wurde Goetz eingeladen, die Frankfurter Poetik-Vorlesungen zu halten. Im selben Jahr schrieb Rainald Goetz in Berlin ein Netztagebuch unter dem Titel "Abfall für alle". Um 1999 beteiligte er sich an dem Internet-Literaturprojekt "Pool". Von Februar 2007 bis Juni 2008 schrieb Goetz einen Blog mit dem Titel "Klage" auf den Internetseiten von Vanity Fair. Sein jüngster Roman "Johann Holtrop" erschien 2013 bei Suhrkamp. Goetz lebt in Berlin.

Rainald Goetz: Johann Holtrop. Abriss der Gesellschaft. Roman

Cover: Rainald Goetz. Johann Holtrop - Abriss der Gesellschaft. Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2012.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012, ISBN 9783518422816, Gebunden, 343 Seiten, 19,95 EUR
Ein Chef stürzt ab. "Johann Holtrop" erzählt die Geschichte eines Chefs aus Deutschland in den Nullerjahren. Der charismatische, schnelle, erfolgreiche Vorstandsvorsitzende Dr. Johann Holtrop, 48, seit drei Jahren… mehr lesen

Rainald Goetz: Loslabern. Gesprochen von Rainald Goetz

Intermedium records, München 2010, ISBN 9783939444763, CD, 17,95 EUR
Eine Art monologisches Sprechen hebt an, es ist die Stimme des Autors, die zu hören ist. Es ist die am Mikrofon stattfindende Wiederbegegnung bzw. Selbstkonfrontation mit dem eigenen,… mehr lesen

Rainald Goetz: Loslabern. Bericht

Cover: Rainald Goetz. Loslabern - Bericht. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2009.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009, ISBN 9783518421123, Gebunden, 188 Seiten, 17,80 EUR
Beck wurde rausgeschmissen am Schwielowsee, in Cern wurde der Teilchenbeschleuniger angestellt, und nachdem Damien Hirst in London seine Sensationsauktion glücklich (111 Millionen Pfund Erlös) hinter sich gebracht hatte,… mehr lesen

Rainald Goetz: Jahrzehnt der schönen Frauen.

Cover: Rainald Goetz. Jahrzehnt der schönen Frauen. Merve Verlag, Berlin, 2001.
Merve Verlag, Berlin 2001, ISBN 9783883961699, Taschenbuch, 213 Seiten, 12,27 EUR
?Ja, was wird erwartet von einem, vom Mann?? ?Ich weiß genau wie ich es gerne hätte?. ?Ich verstehe es nicht, das wird als schön empfunden.? Den Jahreswechsel 1999/2000… mehr lesen

Rainald Goetz: Dekonspiratione. Erzählungen

Cover: Rainald Goetz. Dekonspiratione - Erzählungen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2000.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2000, ISBN 9783518411223, gebunden, 200 Seiten, 18,41 EUR
"Dekonspiratione" ist ein Buch über die Verlockung des Öffentlichen, die Gefahr seiner Institutionen, erzählt von Ambition, Karriere, Wahrheit und Macht, vom Ringen um Vertrauen und Integrität und von… mehr lesen

Rainald Goetz: Abfall für alle. Roman eines Jahres

Cover: Rainald Goetz. Abfall für alle - Roman eines Jahres. Suhrkamp Verlag, Berlin, 1999.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 1999, ISBN 9783518410943, gebunden, 863 Seiten, 25,46 EUR
Ein Pioniertext ganz ohne die Verständnishürden der Avantgarde, im Internet entstanden: ein unverwechselbarer großer Zeitroman. Zunächst mal ist "Abfall für alle" ein ganz normales Tagebuch. Es erzählt vom… mehr lesen

Rainald Goetz: Jeff Koons. Stück

Cover: Rainald Goetz. Jeff Koons - Stück. Suhrkamp Verlag, Berlin, 1998.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 1998, ISBN 9783518409886, Taschenbuch, 160 Seiten, 17,38 EUR

Bücher zum gleichen Themenkomplex

Walter Kempowski: Das Echolot. Barbarossa 1941. Ein kollektives Tagebuch

Cover: Walter Kempowski. Das Echolot - Barbarossa 1941. Ein kollektives Tagebuch. Albrecht Knaus Verlag, München, 2002.
Albrecht Knaus Verlag, München 2002, ISBN 9783813502053, Gebunden, 732 Seiten, 49,90 EUR
Todesfuge aus Alltag und Apokalypse. Das kollektive Tagebuch vom Einmarsch der deutschen Truppen in Russland. Als Hitler am 22. Juni 1941 die Sowjetunion überfiel, entfesselte er einen Vernichtungskrieg… mehr lesen

Bücher zu ähnlichen Themen

Shida Bazyar: Nachts ist es leise in Teheran. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Shida Bazyar. Nachts ist es leise in Teheran - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2016.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2016, ISBN 9783462048919, Gebunden, 288 Seiten, 19,99 EUR
1979. Behsad, ein junger kommunistischer Revolutionär, kämpft nach der Vertreibung des Schahs mit seinen Freunden für eine neue Ordnung. Er erzählt von funkenschlagender Hoffnung, von klandestinen politischen Aktionen,… mehr lesen

Guntram Vesper: Frohburg. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Guntram Vesper. Frohburg - Roman. Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2016, ISBN 9783895616334, Gebunden, 1008 Seiten, 34,00 EUR
"Frohburg" ist das opus magnum von Guntram Vesper, zugleich für den Autor der Ausgangspunkt von allem: Der Ort seiner Geburt 1941, Jugend, Aufwachsen und Erwachen, die Flucht der… mehr lesen

Christoph Hein: Glückskind mit Vater. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Christoph Hein. Glückskind mit Vater - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016, ISBN 9783518425176, Gebunden, 527 Seiten, 22,95 EUR
Was verdankt ein von der Mutter "Glückskind" genannter Sohn dem Vater? Der ist in Heins neuem Roman eine unausweichliche Antriebskraft. Jedoch in einem alles andere als positiven Sinn:… mehr lesen

Erich Kästner: Der Herr aus Glas. Erzählungen. CD

Bestellen bei buecher.deCover: Erich Kästner. Der Herr aus Glas - Erzählungen. CD. Atrium Verlag, Zürich, 2016.
Atrium Verlag, Zürich 2016, ISBN 9783855354184, CD, 22,90 EUR
1 CD, 145 Minuten. Ungekürzte Lesung. Herausgegeben von Sven Hanuschek. Gesprochen von Nico Holonics. Dieses Hörbuch versammelt haarsträubende Reise-, aberwitzige Lügen- und tragikomische Liebesgeschichten, die Kästner zwischen den… mehr lesen

Andre Heller: Das Buch vom Süden. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Andre Heller. Das Buch vom Süden - Roman. Zsolnay Verlag, Wien, 2016.
Zsolnay Verlag, Wien 2016, ISBN 9783552057753, Gebunden, 336 Seiten, 24,90 EUR
Ein 'fleißiger Taugenichts' ist der knapp nach dem Zweiten Weltkrieg in Wien geborene Julian Passauer. Im Dachgeschoss von Schloss Schönbrunn wächst der Sohn des stellvertretenden Direktors des Naturhistorischen… mehr lesen

Archiv: Buchautoren