Pierre Bayard

Pierre Bayard hat mehrere literarische Essays veröffentlicht und lebt als Literaturprofessor und Psychoanalytiker in Paris. In Deutschland wurde er durch seinen Bestseller "Wie man über Bücher spricht, die man nicht gelesen hat" bekannt.

Pierre Bayard: Wie man über Orte spricht, an denen man nie gewesen ist

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2013
ISBN 9783888978258, Gebunden, 215 Seiten, 18.95 EUR
Aus dem Französischen von Lis Künzli. Wer auf Partys mit Geschichten von Reisen in exotische Länder auftrumpfen kann, hat schon gewonnen. Aber muss man dafür unbedingt dort gewesen sein? Keineswegs, meint…

Pierre Bayard: Freispruch für den Hund der Baskervilles

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2008
ISBN 9783888975295, Gebunden, 206 Seiten, 16.90 EUR
Aus dem Französischen von Lis Künzli. Who dunnit? Die meisten Krimileser verlassen sich ganz auf den Autor, wenn es um die Aufklärung literarischer Morde geht. Falsch, sagt Pierre Bayard: Selbst Meisterdetektive…