Peter Matussek

Dr. phil. Peter Matussek wurde 1955 geboren. Er studierte Philosophie, Literaturwissenschaften, Psychologie und Pädagogik. Seit 1990 führt er biografische Modellanalysen für die Stiftung für analytische Psychiatrie in München durch. Seit 1994 ist er Dozent am Kulturwissenschaftlichen Seminar der Humboldt Universität Berlin.

Jan Marbach/Paul Matussek/Peter Matussek: Hitler. Karriere eines Wahns

Cover: Jan Marbach / Paul Matussek / Peter Matussek. Hitler - Karriere eines Wahns. F. A. Herbig Verlagsbuchhandlung, München, 2000.
F. A. Herbig Verlagsbuchhandlung, München 2000
Die Studie eines Psychiaters, eines Kulturhistorikers und eines Soziologen stützt sich auf ein Psychosenmodell, das den aktuellen Forschungsstand zum Verhältnis von "privat self" und "public self" verarbeitet.…