Buchautor

Peter Ensikat

Peter Ensikat, 1941 in Finsterwalde geboren, besuchte die Theaterhochschule Leipzig. Von 1962 bis 1974 war er Schauspieler und Regisseur am "Theater der Jungen Generation" in Dresden und am "Theater der Freundschaft" in Ost-Berlin. Seit 1960 außerdem Kabarettautor u. a. für die Dresdner Herkuleskeule und das Berliner Kabarett-Theater Distel, dessen künstlerischer Leiter er von 1999 bis 2006 war.

Peter Ensikat / Dieter Hildebrandt: Wie haben wir gelacht. Ansichten zweier Clowns

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783351027605, Gebunden, 208 Seiten, 19.99 EUR
Dieter Hildebrandt und Peter Ensikat gelten mit Fug und Recht als die einflussreichsten Kabarettisten der Gegenwart. Für dieses Buch haben die beiden Bühnen- und Lebensprofis einen ganz und gar unernsten…

Egon Bahr / Peter Ensikat: Gedächtnislücken. Zwei Deutsche erinnern sich

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783351027452, Gebunden, 204 Seiten, 16.99 EUR
Herausgegeben von Thomas Grimm. Zwei Deutsche erinnern sich: Egon Bahr, Grandseigneur der deutschen Sozialdemokratie, enger Wegbegleiter Willy Brandts, und Peter Ensikat, einer der bekanntesten Kabarettisten…

Peter Ensikat: Ihr könnt ja nichts dafür!. Ein Ostdeutscher verzeiht den Wessis

Cover
be.bra Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783861246480, Gebunden, 236 Seiten, 19.95 EUR
Jahrzehntelang haben allwissende Westdeutsche ihren Landsleuten aus dem Osten mit mehr oder weniger Nachsicht das Leben in der Diktatur erklärt. Jetzt lässt der Satiriker Peter Ensikat endlich auch den…

Peter Ensikat: Populäre DDR-Irrtümer. Ein Lexikon von A-Z

Cover
be.bra Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783861246237, Gebunden, 239 Seiten, 19.90 EUR
Ist die DDR wirklich untergegangen? Wieso war sie das Land der Widerstandskämpfer? Wie glücklich war man beim Bücken unter den Ladentisch? Knapp 20 Jahre nach ihrem Ende kursieren über die Deutsche Demokratische…

Peter Ensikat: Das Schönste am Gedächtnis sind die Lücken

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2005
ISBN 9783896672735, Gebunden, 320 Seiten, 19.00 EUR
Peter Ensikat hat über drei Jahrzehnte lang die Kabarettszene der DDR maßgeblich geprägt. In seinem neuen Buch betrachtet er die Welt gelassen, auf verhalten satirische, höchst amüsante Weise. Er rückt…

Peter Ensikat: Was ich noch vergessen wollte

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2000
ISBN 9783896671523, Gebunden, 284 Seiten, 21.47 EUR
Der Autor Peter Ensikat über sich und seine Arbeit an diesem Buch: "Als wir Ostdeutschen im November 1989 endlich anfingen, in der Welt von uns reden zu machen, hat uns das die Sprache verschlagen. Mehr…