Notker Hammerstein

Notker Hammerstein, geboren 1930, ist Historiker, Professor an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main und leitet das Frankfurter Universitätsarchiv.

Notker Hammerstein: Die Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main. Bd. III: Ihre Geschichte in den Präsidentenberichten. 1972-2013

Cover: Notker Hammerstein. Die Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main - Bd. III: Ihre Geschichte in den Präsidentenberichten. 1972-2013. 2014.
, Göttingen 2014
Zum hundertjährigen Universitätsjubiläum schließt Hammerstein seine Frankfurter Universitätsgeschichte vorläufig ab. Der Band gibt Einblicke in die Pläne, Absichten und Entwicklungen der Goethe-Universität…

Notker Hammerstein: Die Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main. Bd. I: Von der Stiftungsuniversität zur staatlichen Hochschule. 1914-1950 und Bd. II: Nachkriegszeit und Bundesrepublik. 1945-1972

Cover: Notker Hammerstein. Die Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main - Bd. I: Von der Stiftungsuniversität zur staatlichen Hochschule. 1914-1950 und Bd. II: Nachkriegszeit und Bundesrepublik. 1945-1972. Wallstein Verlag, Göttingen, 2012.
Wallstein Verlag, Göttingen 2012
Im Kaiserreich gegründet war die Frankfurter Universität die einzige auf deutschem Boden, die bürgerlichem Mäzenatentum ihre Existenz verdankte: Reiche Frankfurter - vielfach aus jüdischen Familien -…

Notker Hammerstein/Ulrich Herrmann: Handbuch der deutschen Bildungsgeschichte. Band 2: 18. Jahrhundert. Vom späten 17. Jahrhundert bis zur Neuordnung Deutschlands um 1800

Cover: Notker Hammerstein (Hg.) / Ulrich Herrmann (Hg.). Handbuch der deutschen Bildungsgeschichte - Band 2: 18. Jahrhundert. Vom späten 17. Jahrhundert bis zur Neuordnung Deutschlands um 1800. C. H. Beck Verlag, München, 2005.
C. H. Beck Verlag, München 2005
Die Grundlagen des modernen pädagogischen Denkens, der Bildungsphilosophie und des Schulwesens wurden im 18. Jahrhundert gelegt. Dieser Band, der nun das auf sechs Bände angelegte Handbuch der deutschen…

Notker Hammerstein: Die deutsche Forschungsgemeinschaft in der Weimarer Republik und im Dritten Reich. Wissenschaftspolitik in Republik und Diktatur

C. H. Beck Verlag, München 1999
Notker Hammerstein stellt die Wandlungen der Deutschen Forschungsgemeinschaft dar: von einer unentbehrlichen Einrichtung zur Förderung der Wissenschaft in der Weimarer Republik zu einer der wichtigsten…