Norbert Wolf

Norbert Wolf, geboren 1949 in Regensburg, studierte Kunstgeschichte, Linguistik und Mediävistik an den Universitäten Regensburg und München. 1983 promovierte er im Fach Kunstgeschichte und habilitierte sich 1992. Norbert Wolf lebt in München und ist hier vor allem als wissenschaftlicher Autor tätig.

Norbert Wolf: Art deco.

Cover: Norbert Wolf. Art deco. Prestel Verlag, München, 2013.
Prestel Verlag, München 2013
Mit 220 Farbabbildungen, Silberfolienprägung und Silberschnitt. Was haben das Chrysler Building in New York, die sachlichkühlen Porträts von Tamara de Lempicka, die Tiller Girls und eine Tischleuchte…

Norbert Wolf: Erotische Skizzen. Meisterwerke des 20. Jahrhunderts

Cover: Norbert Wolf (Hg.). Erotische Skizzen - Meisterwerke des 20. Jahrhunderts. Prestel Verlag, München, 2009.
Prestel Verlag, München 2009
Mit 150 Schwarzweiß- und 80 farbigen Abbildungen. Auguste Rodin, Edgar Degas, Gustav Klimt, Egon Schiele, Henri Matisse, Amedeo Modigliani, Pablo Picasso, Salvador Dali sie alle widmeten sich mit Hingabe…

Norbert Wolf: Meisterwerke der Skulptur.

Cover: Norbert Wolf. Meisterwerke der Skulptur. Reclam Verlag, Ditzingen, 2007.
Reclam Verlag, Ditzingen 2007
Laokoon, das Gero-Kruzifix, der Dreikönigsschrein von Nikolaus von Verdun, Donatellos David, Michelangelos Sklave, Schlüters Reiterdenkmal des Großen Kurfürsten, Klingers Beethoven, die Schwarze Nana…

Norbert Wolf: Erotische Skizzen: Gustav Klimt. Erotic Sketchbook: Gustav Klimt

Cover: Norbert Wolf. Erotische Skizzen: Gustav Klimt - Erotic Sketchbook: Gustav Klimt. Prestel Verlag, München, 2005.
Prestel Verlag, München 2005
Deutsch-Englisch. Mit 35 farbigen Abbildungen. Nachwort von Norbert Wolf. Klimts malerisches Werk umfasst etwa 220 Gemälde, dem stehen mehr als 4000 Zeichnungen gegenüber. Erotik, Sinnlichkeit und Spontaneität…

Norbert Wolf: Erotische Skizzen: Egon Schiele. Erotic Sketchbook: Egon Schiele

Cover: Norbert Wolf. Erotische Skizzen: Egon Schiele - Erotic Sketchbook: Egon Schiele. Prestel Verlag, München, 2005.
Prestel Verlag, München 2005
Deutsch-Englisch. Mit 30 farbigen Abbildungen. Mit einem Nachwort von Norbert Wolf. 1912 wurde Egon Schiele - er war damals 22 Jahre alt - wegen Kindesmissbrauchs und Verbreitung von Pornografie angeklagt.…